Mittwoch, 22. Oktober 2014

Für Patienten

Täglicher Konsum von 5g Alkohol soll die Gelenke schützen.

Täglicher Konsum von 5g Alkohol soll die Gelenke schützen.

03.07.2012
Von: Anja Braunwarth, Foto: thinkstock
Artikel Nummer: 19532
  • Es können nur eingeloggte Benutzer Kommentare verfassen
  • Empfehlen Sie diesen Artikel per E-Mail weiter
  • Artikel drucken

Alkoholgenuss schützt die Gelenke

Alkohol soll ja vor einigen Dingen schützen - wie steht's mit dem Schutz der Gelenke?


Der tägliche Genuss von Alkohol kann wohl vor Rheuma schützen. Aber wie immer gilt auch hier: Die Dosis macht‘s. In einer prospektiven Untersuchung aus der Nurses Health Study, die mehr als 2,3 Millionen Personenjahre überblickt, wurde der Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und rheumatoider Arthritis (RA) untersucht.

20 % kleineres Rheuma-Risiko bei täglich 5 Gramm Alkohol

Insgesamt entwickelten 718 Frauen eine rheumatoide Arthritis. Dabei zeigte sich, dass ein täglicher Alkoholgenuss von weniger als fünf Gramm das Risiko einer RA um 20 % reduzierte. Tranken die Damen zwischen fünf und neun Gramm pro Tag, sank die Gefahr sogar um 37 %. Ab zehn Gramm nahm der schützende Effekt dann aber wieder erheblich ab.


„Da müssen Sie sich dann schon entscheiden, ob Ihnen die Rheumaprophylaxe oder die Lebensqualität wichtiger ist“, sagte Professor Dr. Klaus Krüger vom Praxiszentrum St. Bonifatius in München schmunzelnd auf dem 6. Allgemeinmedizin-Update-Seminar. Denn zehn Gramm Alkohol entsprächen gerade mal einem Viertel Liter Bier oder einem Achtel Liter Wein.

 

Quelle: Prof. Dr. Klaus Krüger vom Praxiszentrum St. Bonifatius in München, 6. Allgemeinmedizin-Update-Seminar

 

Artikel kommentieren

 

Um einen Artikel zu kommentieren müssen Sie sich einloggen. Falls Sie noch kein Login haben können Sie hier einen Zugang erstellen.

 
Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

 

Mehr zum Thema

 

Stichworte