Dienstag, 23. Dezember 2014

News

24.11.2006
Von: Fabian Seyfried
Artikel Nummer: 9970
  • Es können nur eingeloggte Benutzer Kommentare verfassen
  • Empfehlen Sie diesen Artikel per E-Mail weiter
  • Artikel drucken

Gutes Vorbild besser als Nikotinpflaster

Jugendliche sind resistent – weder Nikotinpflaster noch psychologische Betreuung stoppen ihre Sucht. Eine britische Studie untersuchte nun verschiedene Ansätze.


Jeder vierte deutsche Jugendliche raucht, so die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Zahlreiche Programme bemühen sich darum, die Kinder von der Kippe fernzuhalten. Eine neue Untersuchung aus England bescheinigt den Ansätzen allerdings wenig Erfolg.

Unter die Lupe nahmen die Forscher nur solche Programme, die bereits rauchende Jugendliche von dem ungesunden Laster wieder abbringen sollten. Andere Versuche, die erste Zigarette bei Teenagern zu verhindern, interessiert sie in dieser Untersuchung nicht. Insgesamt 15 Studien mit über 3.000 teilnehmenden Jugendlichen werteten die Wissenschaftler aus (The Cochrane Database of Systematic Reviews 2006, Issue 4).

Das Ergebnis des Vergleichs fiel nüchtern aus: Kein einziger Ansatz, weder mit Nikotinpflastern noch psychologischer Betreuung, konnte die Jugendlichen vom dauerhaften Nichtraucherdasein überzeugen. Kurzzeitige Erfolge, wenn Teenager eine Woche ohne Zigarette aushielten, sprächen nicht automatisch für ein erfolgreiches Konzept, so die Autoren der Studie. Viele Jugendliche würden von sich aus regelmäßig mit dem Rauchen aussetzen.

Am vielversprechendsten schnitten solche Programme ab, die auch die Umgebung wie Schule und Familie mit einbezogen. „Wir wissen, dass ein Weg, den Jugendlichen beim Aufhören zu helfen, darin besteht, die Eltern beim Aufhören zu unterstützen“, erklärte Jonathan Winickoff von der Harvard Medical School.

 

Artikel kommentieren

 

Um einen Artikel zu kommentieren müssen Sie sich einloggen. Falls Sie noch kein Login haben können Sie hier einen Zugang erstellen.

 
Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

 

Mehr zum Thema

 

Stichworte