Dienstag, 24. Mai 2016

Fokus Medizin

 

Meistgelesene Artikel

Über 30 Medikamente: Welcher Patient soll das denn aushalten? Über 30 Medikamente: Welcher Patient soll das denn aushalten?

Manch älterer Patient wird mit Tabletten regelrecht zugeschüttet. Da kann es sich lohnen, mit dem Rotstift an die Medikamentenliste zu gehen. Aber ausgerechnet bei Herz-Kreislauf-Präparaten?

Urologische Symptome oft hausgemacht

Wenn ältere, multimorbide Patienten urologische Symptome wie Blasenstörungen, Inkontinenz oder Impotenz entwickeln, sollte man das nicht vorschnell als rein urologische Erkrankung interpretieren. Oft sind es Medikamente, die solche Probleme auslösen oder verstärken.

Endokarditis-Gefahr rechtzeitig erkennen

Bis zu einem Drittel der Endokarditis-Fälle ist durch ärztliche Maßnahmen bedingt – Tendenz steigend, Prognose ungüns­tig. Wie lässt sich dieses Problem beherrschen? Sollte die Prophylaxe ausgeweitet werden?

Stichworte