Fortbildung DDG: Digitalisierung und Diabetestechnologie

27.10.2018 | 08:30 - 16:00 , Frankfurt

Fühlen Sie sich sicher im Umgang mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung und deren Konsequenzen für Ihre tägliche Arbeit? Die DDG möchte Sie als Partner bei der digitalen Transformation begleiten und unterstützen. Was muss der Diabetologe in Praxis und Klinik beachten? Wie baue ich eine effektive IT-Struktur auf? Wie kann ich meine Daten sicher machen? Wie gewinne ich mehr Zeit für meine Patienten? Welche neuen Geräte gibt es? Nutzen mein Team und ich bereits das digitale Potential? Wie erklären wir die neue Technologie unseren Patienten? Wo und bei wem finde ich Orientierung? Diese und weitere Fragen werden wir im Rahmen der Fortbildung Digitalisierung und Diabetestechnologie mit Ihnen und anerkannten Experten erörtern.

Vorträge:

  1. EU-Datenschutzverordnung – Was ändert sich und welche enormen Möglichkeiten kann ich ab Mai 2018 bereits nutzen?
  2. Das neue E-Health-Gesetz – Wie digitalisiere ich meine Praxis? Wie mache ich mein Krankenhaus fit für die Digitalisierung? Wie sorge ich für Datensicherheit?
  3. Moderne Blutzuckermessung, FGM, CGM, Artificial Pancreas, Smart Pens und digitale Arzt- Patientenkommunikation – Wie nutzen wir im Team die neuen Möglichkeiten, wie profitieren unsere Patienten?
  4. CGM- und FGM-Auswertungen und Kasuistik – Wir diskutieren mit Praktikern

Fachbereich(e): Diabetologie


Wissenschaftliche Leitung:
Herr Dr. med. Friedrich W. Petry, Wetzlar

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmelden

Veranstaltungsort

NH Collection
Vilbeler Str. 2
60313 Frankfurt am Main