Abrechnung

Orthopäden dürfen MRT abrechnen

Müssen Orthopäden bestimmte Zusatzausbildungen absolvieren, um MRT-Untersuchungen durchführen zu dürfen? Ein Gericht hat nun im Fall hessischer...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung, Kassenabrechnung

Empfehlung zur Analogabrechnung von Corona-Schnelltests

Wie sind Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 bei Privatpatienten abzurechnen? Eine Empfehlung der BÄK gibt Antwort.

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Zwischen Grippe und Corona: Reine Telefonkontakte schöpfen das RLV nicht aus

Wie jeden Herbst werden sich jetzt wieder vermehrt Patienten mit Erkältungssymptomen in den Praxen melden. Dabei wird die Frage mitschwingen, ob es...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung, Privatrechnung

Krankschreibung über Telefon und Video befristet wieder erlaubt

Die Bescheinigung einer Arbeitsunfähigkeit kann jetzt dauerhaft nach einem Videokontakt erfolgen sowie pandemiebedingt vorübergehend per Telefon. Zu...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung, Privatrechnung

UV-GOÄ: Hygienepauschale, Videosprechstunde und mehr Honorar

In der Gebührenordnung der Unfallversicherung hat sich einiges getan: Seit Oktober gibt es für alle Ziffern mehr Geld, der pandemiebedingte ...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Ärzte ärgern sich über reduzierte Hygienepauschale

Die sogenannte „Corona-Hygienepauschale“ (analog Nr. 245 GOÄ) können Ärzte bei Privatpatienten bis zum Jahresende 2020 abrechnen. Aber seit Oktober...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Hygienezuschlag verlängert

Der Hygienezuschlag für Ärzte und die Ausnahmeregeln zur Telemedizin in der Psychotherapie wurden aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens erneut...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung