Beiträge aus Medizin und Forschung

Nahrungsmittelallergien bei Kindern: Mit einem Jahr Karenz geht‘s meist wieder

Nahrungsmittelallergien, vor allem gegen Hühnereiweiß und Kuhmilch, finden sich häufig bereits im zarten Säuglingsalter. Die gute Nachricht: Oft...

mehr

Die S3-Querschnittsleitlinie Supportivtherapie in der Onkologie

Die supportive Therapie kann die onkologische Behandlung wirksam unterstützen. Seit wenigen Monaten gibt es eine eigene S3-Leitlinie mit fach- und...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Hausärzte liegen bei GERD oft falsch

Mehr als 12 Mio. Menschen Ieiden in Deutschland an einer Refluxkrankheit. Allen die Speiseröhre zu spiegeln oder die Funktion zu testen, wäre...

mehr
Gastroenterologie

Ebola – Hämorrhagische Fieber selten hämorrhagisch

Kaum ein Jahr, nachdem die WHO den Ebola-Ausbruch in Westafrika für überwunden erklärte, kommt es jetzt im Kongo zu neuen Fällen. Virale...

mehr

Kaum ein Organ ist vor Sichelzellen gefeit: Apoplex, Nierenschaden und Infektionen senken die Lebenserwartung deutlich

„Er wird morgen sterben“ – so nennt ein afrikanischer Stamm frei übersetzt die Sichelzell­erkrankung. Ganz so schlimm ist es heute zwar nicht mehr....

mehr
Onkologie • Hämatologie

Raus mit dem Eiter bei septischer Arthritis!

Die meist bakteriell bedingte septische Arthritis ist eine tickende Zeitbombe. Nur durch rasches Handeln lässt sich die Destruktion des Gelenkes...

mehr

Gießkannenprinzip bei Erwachsenen mit IGF-1-Mangel sinnlos

Ein Mangel an IGF-1 kann bei Erwachsenen u.a. die Körperzusammensetzung und das Lipidprofil verändern sowie zu einer geringeren Knochendichte führen....

mehr