Beiträge aus Medizin und Forschung

Genomsequenzierung für alle – sinnvoll oder übertrieben?

Die molekulare Diagnostik findet immer breitere Anwendung in der Klinik. Umfassende Informationen über Tumormutationen werden zutage gefördert. Aber...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Würfelpessare und Physiotherapie lindern Beschwerden der Beckenbodensenkung

Fremdkörpergefühl, gestörtes Sexualleben, Inkontinenz: Jede zehnte Frau fühlt sich durch Beckenboden­beschwerden beeinträchtigt. Die operativen...

mehr

Eibenbaum: Kein therapeutisches Antidot gegen Intoxikation

Schon die Kelten wussten um die Giftigkeit des Eibenbaums. 2000 Jahre später lassen es Menschen aber immer noch an der nötigen Vorsicht im Umgang mit...

mehr
Allergologie

Müde oder schläfrig? Zwei häufige Symptome, die es zu unterscheiden gilt

Während sich die Tagesmüdigkeit durch körperliche Anstrengung verstärkt, bessert Bewegung die Tagesschläfrigkeit häufig. Beide Symptome sollte man...

mehr
Psychiatrie

Aortitis: Bei Atemnot und Brustschmerz nicht nur Herz und Lunge prüfen

Eine 72-Jährige klagt über Dyspnoe und Throraxschmerz: Herzinfarkt-Alarm! Dabei werden die Symptome durch etwas ganz anderes verursacht.

mehr
Kardiologie

Ein Herzinfarkt führt bei Schizophrenen zu schlechterem Outcome

Schizophrene haben nach einem Herzinfarkt eine hohe Mortalitätsrate und häufiger schwere kardiovaskuläre Komplikationen. Einerseits scheinen sie...

mehr
Psychiatrie , Kardiologie

Prävention von Darmkrebs besser ausschöpfen

Rechtzeitig erkannt, stehen die Chancen gut, ein kolorektales Karzinom zu überleben. Ermutigen Sie Ihre Patienten ab 55 Jahre zur Koloskopie – und...

mehr
Onkologie • Hämatologie