Beiträge aus Medizin und Forschung

Intrakranielle Hypertension bei vorübergehenden Sehstörungen und Kopfschmerzen abklären

Der schleichende Symptombeginn macht den erhöhten Hirndruck besonders tückisch. Wird z.B. ein unklarer Kopfschmerz als banal abgetan, kann der...

mehr

„Töte“ den Boten

TNF-α-Blocker waren ein wichtiger Schritt in der Therapie der rheumatoiden Arthritis. Interleukin-6-Rezeptorblocker erreichen nun noch bessere...

mehr
Medizin und Markt

Zweifel an Handhygiene: Robert Koch-Institut gibt Entwarnung

Im August 2018 sorgte eine Studie aus Melbourne weltweit für Aufsehen, die die Wirksamkeit alkoholischer Desinfektionsmittel gegen...

mehr

Demenz: Hirnschäden bei 41 % der Patienten mit Vorhofflimmern

Vorhofflimmern führt auch ohne TIA und Schlaganfall zu Hirnschäden – mögliche Vorboten des kognitiven Abbaus.

mehr
Neurologie , Psychiatrie , Kardiologie

Rheumatisches Fieber: Streptokokken eliminieren und supportiv behandeln

Rheumatisches Fieber? Das gabs früher öfter mal – doch heute? Zugegeben, die Erkrankung ist hierzulande selten geworden. Angesichts der Migration aus...

mehr
Rheumatologie , Infektiologie

Letzte Hoffnung Methadon: Bei welchen Krebskranken Ärzte den „Rettungsring“ werfen sollten

Auch wenn der Hype um Methadon in der Krebstherapie bereits etwas nachgelassen hat – Patienten mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen greifen immer...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Ab in den Urlaub – bei stressigem Job umso wichtiger

Wer quasi für die Arbeit lebt und auf stressabbauenden Urlaub verzichtet, stirbt früher. Mehr als drei Wochen Freizeit im Jahr sollten sich...

mehr
Psychiatrie