Beiträge aus Medizin und Forschung

SSRI stören die fetale Hirnentwicklung

Depressive Schwangere, die selektive Serotonin-Wieder­auf­nahme­hemmer nehmen, riskieren, dass ihr Nachwuchs später ebenfalls unter der psychischen...

mehr
Psychiatrie

Hackfleisch aus dem Labor noch unreif

Ist In-vitro-Fleisch die ökologisch unbedenkliche Alternative zur konventionellen Fleischproduktion? Das zumindest versprechen sich Befürworter....

mehr
Gastroenterologie

Dyskalkulie: So erkennen Sie eine echte Rechenstörung

„Ich war schon immer schlecht in Mathe“ – das behaupten viele Menschen von sich. Eine echte Rechenstörung behindert allerdings nicht nur die...

mehr
Neurologie

Offizielle Alkohollimits geben falsche Sicherheit

Wie viele Bierchen sind ohne Reue erlaubt und ab wann wird´s gesundheitsschädlich? Einer aktuellen Studie zufolge sind die Empfehlungen für einen...

mehr
Psychiatrie

Plötzlicher Kindskot! Für die Kleinen kann eine Reisediarrhö schnell sehr ernst werden

Kinder und besonders Säuglinge sind auf Reisen deutlich häufiger von akuten Durchfallerkrankungen bedroht als Erwachsene. Wenn Eltern ein exotisches...

mehr
Gastroenterologie

Maßnahmen gegen Mangelernährung gehören zur Nachsorge eines bariatrischen Eingriffes

Für viele stark übergewichtige Patienten bietet die bariatrische Chirurgie den letzten Ausweg. Diese Eingriffe lösen zwar viele Probleme, sie schaffen...

mehr
Diabetologie , Gastroenterologie

Leitlinie: Migräneattacken gezielt abwehren

Für die Therapie der akuten Migräneattacke gibt es inzwischen diverse Möglichkeiten. Auch Wiederkehr­kopfschmerzen, Notfälle und Migräne im...

mehr
Neurologie