Beiträge aus Medizin und Forschung

Vorhofflimmern öfter bei Ausdauerathleten

Ausdauersport geht mit einem erhöhten Risiko für kardiale Arrhythmien, insbesondere Vorhofflimmern, einher. Unter dem Strich ist es gesünder, Sport zu...

mehr
Kardiologie

Vergiftet durch Tollkirschenextrakt

Weil sie einfach nicht einschlafen konnte, nahm die 50-Jährige einen Schluck aus der Atropinflasche. Etwa 50 ml reichten aus, um eine schwere...

mehr

Brustkrebs: Akupunktur gegen Hitzewallungen

Hautrötung, Schweißausbruch, Herzrasen – die therapeutische Suppression des Östrogens bei Brustkrebspatientinnen kann zu ausgeprägten Hitzewallungen...

mehr

Schweres Mitralvitium: Reparatur versus Ersatz – Therapieverfahren im Zwei-Jahresvergleich

Bei schwerer ischämischer Mitral-Regurgitation bieten sich die Klappenrekonstruktion oder die Implantation einer künstlichen Herzklappe an. Im...

mehr
Kardiologie

Neue Mittel gegen atopische Dermatitis

Patienten mit schwerer atopischer Dermatitis standen bisher eher im Regen, was die systemische Behandlung anging. Das wird sich in absehbarer Zeit...

mehr

Herzrasen und Angst: Panikattacke, Rhythmusstörung oder beides?

Immer wieder Attacken mit Herzrasen, Schwindel und Angst … Auch bei unauffälligem EKG zwischen den Episoden sollte man diese Symptome nicht vorschnell...

mehr

Erste EU-Zulassung für ein NOAK-Antidot erteilt

Im Notfall sofort die medikamentös induzierte Gerinnungshemmung aufheben können – bislang war es nicht möglich. ?Das ändert sich jetzt erstmals, denn...

mehr