Beiträge aus Medizin und Forschung

Erschreckende Unter- und Fehlversorgung bei Patienten mit Tumorschmerzen in Deutschland

Mehr als die Hälfte der Patienten mit tumorbedingten Dauerschmerzen erhalten keine angemessene Analgesie und über 70 % keine angemessene Therapie...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Kurzsichtigkeit: Starke Myopie bringt das Augenlicht ernsthaft in Gefahr

Eine neue Brille genügt nicht: Kurzsichtige Patienten sollten sich regelmäßig augenärztlich untersuchen lassen. Besonders dringlich ist dies bei...

mehr

Optimismus bewahrt chronische Angina-Patienten vor dem Krankenhaus

Wer trotz chronischer Angina pectoris optimistisch in die Zukunft blickt, läuft weniger Gefahr, wegen der Herzkrankheit eingewiesen oder...

mehr
Kardiologie

Dauertrauer ist nicht normal

Weil mit steigendem Alter die Verluste in Familie und Freundeskreis zunehmen, werden Trauer und Traurigsein im Alter oft als ganz normal angesehen....

mehr
Psychiatrie

HPV-positive Oropharynx-Karzinome brauchen weiter die Chirurgie

Oropharynx-Plattenepithelkarzinome mit Nachweis von humanen Papillomviren (HPV) haben eine bessere Prognose als HPV-negative Tumoren. Wegen der...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Magenkrebs: Per Helicobacter-Eradikation metachrone Läsionen verhindern

Die Evidenz für die Effektivität einer Helicobacter-Eradikation zur Prävention von Magenkarzinomen ist bislang sehr schwach. Offizielle Empfehlungen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Mit Walnüssen gegen das Kolonkarzinom

Nüsse beeinflussen den Energiestoffwechsel und eventuell auch die Entwicklung eines Kolonkarzinoms. Eine Beobachtungsstudie liefert für die...

mehr
Onkologie • Hämatologie