Beiträge aus Medizin und Forschung

Zu niedriges LDL bringt Frauenhirne in Gefahr

Das LDL-Chole­sterin kann gar nicht niedrig genug sein – so die gängige Meinung. Vorsicht: Für Frauen gilt das wohl nicht in jeder Hinsicht.

mehr
Neurologie

Nichtraucher durch Achtsamkeitsapp

Raucher werden in ihren Abstinenzversuchen künftig vom Smartphone gestützt. Mit einer neuen Achtsamkeitsapp lässt sich der Konsum im Schnitt um elf...

mehr
Psychiatrie , Pneumologie

Typ-2-Diabetes kennt viele Spielarten

Patienten mit Typ-2-Diabetes lassen sich nicht alle über einen Kamm scheren. Einige Subgruppen benötigen relativ schnell eine dauerhafte...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Steroideinnahme stört Nebennierenfunktion

Die Langzeittherapie mit Glukokortikoiden kann die körpereigene Kortisonproduktion bis zu 2,5 Jahre nach Therapieende stören.

mehr

Fatigue erfordert eine ausführliche Anamnese

Der Ursache des Symptoms Fatigue kommt man nur auf die Spur, wenn man möglichst viele potenzielle Auslöser erfragt und ausschließt....

mehr
Infektiologie , Psychiatrie

Singen gegen Sodbrennen: Trainiertes Zwerchfell stärkt den Sphinkter

Bei Hobbysängern kommen Sodbrennen und saures Aufstoßen nur selten vor.

mehr
Gastroenterologie

Mammakarzinom: Bei wem man besonders auf Nummer sicher gehen sollte

Abtasten und Röntgen reichen zur Brustkrebsvorsorge oft nicht aus. Bei vielen Frauen empfiehlt sich eine zusätzliche Ultraschalluntersuchung und...

mehr
Onkologie • Hämatologie