Beiträge aus Medizin und Forschung

Lymphozytopenie bei Morbus Crohn ist nicht immer Folge der Therapie

Im Verlauf mangelt es Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen häufig an Lymphozyten. Wer die Ursache jedoch stets in Nebenwirkungen...

mehr
Gastroenterologie

Es ist nie zu spät für Demenzprävention

Ein herzgesunder Lebensstil scheint auch dem Gehirn gut zu bekommen. Selbst im höheren Alter lohnen sich entsprechende Präventionsmaßnahmen.

mehr
Psychiatrie

Wenige Krebsregister schaffen es 2018

Der begonnene Auf- und Umbau entsprechender regionaler Strukturen kommt nur schleppend voran, ergab 2016 ein im Auftrag des GKV-Spitzenverbandes...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Antibiotikaresistenz von der Gemüsetheke im Supermarkt?

Unter der Folie von Fertigsalaten und -kräutern verbergen sich gerne Bakterien. Und die tragen mitunter Resistenzgene, die sie an Mikroben im...

mehr
Infektiologie

Procalcitonin: Blutuntersuchung ist verlässlich, spart Antibiotika und schlägt nicht aufs Laborbudget

Sicher zwischen bakterieller und viraler Infektion differenzieren und damit Antibiotika einsparen: Das geht, sagt der Pneumologe Dr. Justus de Zeeuw,...

mehr
Interview Infektiologie

Mantelzell-Lymphom: Proteasominhibitor einwechseln

Die Einführung des Proteasominhibitors Bortezomib in die Immunchemotherapie kann beim Mantelzell-Lymphom auch das Gesamtüberleben substanziell...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Am niedrigsten ist am besten

Zahlreiche Studien zur lipidsenkenden Therapie mit Statinen und Ezetimib sprechen für den eindeutigen Nutzen einer intensivierten Reduktion des...

mehr
Medizin und Markt