Beiträge aus Medizin und Forschung

Erwachsene mit angeborenem Herzfehler landen fälschlich beim Hausarzt statt im Zentrum

In Deutschland leben aktuell mindestens 250 000 Erwachsene mit angeborenem Herzfehler. Der Großteil wird von Hausärzten behandelt und fällt aus der...

mehr
Kardiologie

Heute müde, morgen dement? Tagesschläfrigkeit macht anfällig für Alzheimer

Ältere mit starker Tagesmüdigkeit scheinen ein erhöhtes Demenzrisiko zu haben. In einer Studie fiel auf, dass sich das Alzheimerprotein Beta-Amyloid...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Für den Nutzen von Tinnitustherapien fehlen eindeutige Beweise

Viele Optionen stehen für die Behandlung eines Tinnitus zur Verfügung. Allen gemeinsam: Die Evidenz lässt zu wünschen übrig. Eine Kollegin erklärt,...

mehr

Kleine Bisswunde an der Hand kostete Patienten erst die Gallenblase und dann beinahe das Leben

Einen vermeintlich harmlosen Hundebiss beim Herumtollen sollte man nicht einfach ignorieren – auch wenn die Wunde tagelang unauffällig aussieht. Denn...

mehr

Die Wahrheit über Protonenpumpenhemmer

Protonenpumpenblocker sind wertvolle Helfer gegen Reflux, Ulkus & Co., werden aber allzu oft ohne triftigen Grund verordnet. Dann steht natürlich ein...

mehr
Gastroenterologie

Wann hinter abdominellen Schmerzen etwas Ernstes steckt

Auch wenn Sie der tausendste Patient mit Bauchschmerzen aufsucht, sollten Sie wachsam bleiben. Warnzeichen können u.a. plötzlich auftretende oder sich...

mehr
Gastroenterologie

Scheidentrockenheit: Estradiol und Gleitgel nicht besser als Placebo

Für postmenopausale Frauen mit Scheidentrockenheit empfehlen internationale Gesellschaften (nicht-)hormonelle Präparate. Einen wirklichen Vorteil...

mehr