Beiträge aus Medizin und Forschung

Melanomrezidiv verhindern

Aufgrund positiver Studiendaten kann Pembrolizumab ­(KEYTRUDA®) nun auch bei der adjuvanten Therapie des resezierten Melanoms in Stadium III mit...

mehr
Medizin und Markt Onkologie • Hämatologie

Intratumorale HER2-Heterogenität lässt Mammakarzinome schlechter auf Therapie reagieren

Ist die HER2-Expression beim Mammakarzinom ungleichmäßig, will es auch mit der Komplettremission nach T-DM1/Pertuzumab nicht recht funktionieren....

mehr
Onkologie • Hämatologie

Kalorienreduktion schützt auch schlanke Herzen

Wer als Normalgewichtiger über Jahre hinweg deutlich weniger isst, schützt sich womöglich vor kardiovaskulären und metabolischen Erkrankungen.

mehr
Kardiologie

Leitlinie umsetzen!

Etwa 45 % aller Asthmatiker haben ein unkontrolliertes Asthma. Angesichts der verfügbaren Therapieoptionen müsste das nicht sein.

mehr
Medizin und Markt Pneumologie

Antihormontherapie bei Prostatakrebs erhöht das Demenzrisiko

Die Androgendeprivationstherapie soll sich negativ auf die kognitive Leistungsfähigkeit der Patienten auswirken. Das kann die Entstehung von Demenzen...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Psychiatrie

Kolorektalkarzinom trifft immer mehr Jüngere

In vielen Industrie­ländern ist die Darmkrebsinzidenz rückläufig. Dies gilt jedoch nicht für die unter 50-Jährigen. Sie erkranken in den letzten...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

HbA1c gegen TiR: Welcher Wert setzt sich in der Diabetologie durch?

Die Time in Range (TiR) spaltet die Diabetologie: Denen, die den neuen Parameter in der Patientenführung schätzen und ihn über kurz oder lang als...

mehr
Diabetologie