Beiträge aus Medizin und Forschung

Migrationswelle bringt hämolytische Anämien in Ihre Praxis

Kugelzellenanämie, Thalassämie oder Sichelzellkrankheit: Als Folge der globalen Migration muss im Praxisalltag auch mit ungewöhnlichen Anämieformen...

mehr

Atemwegsinfekt - Wann muss ein Antibiotikum ran?

Täglich aufs Neue ist Ihre Therapie-Entscheidung gefragt. Dürfen Sie symptomatische Maßnahmen empfehlen und zuwarten? Oder besteht die Indikation zur...

mehr
Pneumologie

Materialschlacht gegen resistente Tuberkulose

Multiresistente und extensiv resistente (M/XDR) Tuberkulosestämme breiten sich immer mehr aus. Die meisten Infizierten können geheilt werden, aber mit...

mehr
Pneumologie

Kopfschmerz-Therapie kann Leben retten!

Trigeminoautonome Kopfschmerzen können Betroffene in den Selbstmord treiben. Wie befreit man sie von dem unerträglichen Leidensdruck – und rettet...

mehr

Atopischem Ekzem den Riegel vorschieben

Die atopische Dermatitis ist für gefährdete Kinder kein unabänderliches Schicksal: Inzwischen kennt man zahlreiche Möglichkeiten der Prophylaxe, vom...

mehr

Chemo trotz Schwangerschaft möglich

In Folge einer Tumortherapie bei Schwangeren könnten sowohl Kind als auch Mutter bleibende Schäden davontragen. Eine aktuelle Studie gibt...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Urethralsyndrom per Ausschluss aufspüren

Frauen beklagen häufig unspezifische Harnwegs-Symptome - lässt sich kein akuter Infekt nachweisen, sollte man auch an das Urethralsyndrom denken. Mit...

mehr