Beiträge aus Medizin und Forschung

ASS-Verzicht vier Wochen nach Stentimplantation?

Zwölf, drei oder gar nur einen Monat – die optimale Dauer der dualen Plättchenhemmung nach der Koronarintervention war Thema zweier aktueller...

mehr
Kardiologie

Therapielücke geschlossen

Anders als andere atypische Neuroleptika zeigt sich Cariprazin besonders affin gegenüber den D3-Dopaminrezeptoren. Laut Experten einer der Gründe,...

mehr
Medizin und Markt Psychiatrie

Beim Hallux valgus auf Zeichen der raschen Progredienz achten

Bandagen oder Platzhalter schaden bei einer fortgeschrittenen Ballenzehe mehr, als sie nutzen. Dann hilft nur noch eine OP. Entsprechende Kandidaten...

mehr

COPD-Exazerbationen mit Azithromycin besser wegstecken

Nach einer schweren COPD-Exazerbation scheint Azithromycin vor einer raschen erneuten Verschlechterung zu schützen. Einer Studie zufolge bedarf es...

mehr
Pneumologie

Mikrobiologe bei Harnwegsinfekten oft unverzichtbarer Ansprechpartner

Jede zweite Frau erkrankt mindestens einmal an einem Harnwegsinfekt. Häufig genügt die typische Anamnese für die Dia­gnose, aber gelegentlich sind...

mehr

Was tun, wenn Diabetes und Angststörung zusammenkommen?

Neben Depressionen zählen Angsterkrankungen zu den häufigen psychiatrischen Komorbiditäten bei Diabetes. Der Psychiater Professor Dr. Dieter F....

mehr
Psychiatrie , Diabetologie

Tagesschwankungen der Vitamin-D-Konzentration bei der Blutentnahme berücksichtigen

Für Alltag und Forschung ist es essenziell, dass sich Laborwerte zwischen Individuen vergleichen lassen. Beim Vitamin-D-Spiegel scheint das nicht so...

mehr