Beiträge aus Medizin und Forschung

HbA1c-Schnelltests erlauben zeitnahe Therapieanpassung

HbA1c-Schnelltests könnten Diagnostik und Monitoring des Diabetes mellitus verbessern. Doch Vorsicht: Nicht alle schneiden gleich gut ab. Die ADA rät...

mehr
Diabetologie

Stabile Angina pectoris eher ohne Koronarintervention behandeln

Über die optimale Therapie von Patienten mit stabiler Angina pectoris gehen die Meinungen auseinander. Hinsichtlich der Prognose schneiden perkutane...

mehr
Kardiologie

Bronchitis mit Placebo behandeln?

Ungeduldige Patienten mit akuter Bronchitis rufen schnell nach einer Antibiose, wenn die Beschwerden nicht nach kurzer Zeit verschwunden sind. Meist...

mehr
Pneumologie

In Kombination gegen das Prostatakarzinom

Der Androgenrezeptor-Inhibitor ­Enzalutamid wird als Monotherapie zur Behandlung des Prostatakarzinoms eingesetzt. Aber auch in Kombination mit...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Kinder mit rezidivierender Tonsillitis haben kleinere Keimzentren

Warum erkranken einige Kinder immer wieder an einer eitrigen Tonsillitis, während andere offenbar immun dagegen sind? Dieses Rätsel, das Ärzte schon...

mehr

Generalisierte Angststörung: medikamentöse Therapie im Überblick

Bei der generalisierten Angststörung steht häufig zunächst eine Pharmakotherapie an, um den hohen Leidensdruck zu nehmen. In der Theorie verspricht...

mehr
Psychiatrie

Zöliakie: Enteroviren, die Darmzotten minimieren?

Norwegische Wissenschaftler fanden in Stuhlproben von Kleinkindern, die später an Zöliakie erkrankten, häufiger Enteroviren als bei Gesunden. Eine...

mehr
Gastroenterologie