Beiträge aus Medizin und Forschung

Belegärzte als Teamplayer: Neues Konzept soll helfen, die kontinuierliche Betreuung von Krebspatienten zu sichern

Die Anzahl der Belegärzte ging in den vergangenen Jahren zurück. Im Jahr 2007 gab es 5982 von ihnen, 2016 nur noch 4906. Ein Vertrag zur Versorgung...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Als Kind Colitis oder Crohn, als Erwachsener Krebs

Kinder mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen tragen ein erhöhtes Krebsrisiko – insbesondere für gastrointestinale Malignome. Auch im späteren...

mehr
Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Zum Diabetiker gequält: Mobbing am Arbeitsplatz erhöht Erkrankungsrisiko

Etwa jeder Fünfte berichtet einer Studie zufolge über Mobbing oder Gewalt am Arbeitsplatz. Betroffene haben offenbar ein deutlich höheres Risiko, an...

mehr
Diabetologie

Durchblick bei sekundären Kopfschmerzen

Oft lassen sich potenziell schwerwiegende Kopfschmerzursachen über Anamnese und klinische Untersuchung ausschließen. Bei „red flags“ kommt man um die...

mehr
Neurologie

COPD: Morning has Brocken

Mit dem falschen Fuß aus dem Bett zu steigen, gilt als schlechtes Omen für den Tag. Auch Menschen mit einem chronisch obstruktiven Lungenleiden kommen...

mehr
Pneumologie

Patienten mit Akromegalie brauchen eine lebenslange Nachsorge

Die Akromegalie ist eine schleichende Erkrankung, die meist erst spät erkannt wird. Neben dem eigentlichen Hypophysentumor sind die...

mehr
Diabetologie

Androgen schützt vermutlich nicht vor Alzheimer

Kann Testosteron bei Männern einer Demenz vorbeugen? Die Daten dazu sind konträr. Inzwischen glauben Experten, dass sich mit der Substitution weder...

mehr
Psychiatrie