Beiträge aus Medizin und Forschung

Pummelgene erhöhen den Diäterfolg

Von wegen die genetische Prädisposition lässt Diäten scheitern. US-Kollegen haben nun heraus­gefunden, dass Personen mit erblicher Vorbelastung mehr...

mehr
Diabetologie

Vom Diabetes trennen: Bariatrische Chirurgie hilft Zuckerkranken langfristig

Bariatrische Operationen haben in der Adipositas-Therapie ihren festen Platz. Inzwischen gilt aber auch zunehmend der Typ-2-Diabetes bei...

mehr
Diabetologie

Kleine Knotenfibel für die Schilddrüse

Nicht jeder Knoten in der Schilddrüse erfordert gleich eine Punktion und nicht jedes Mikrokarzinom eine Operation. Dem Hausarzt kommt in der Betreuung...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Arterieller Bypass statt Venenbypass: Gute Langzeitresultate

Obwohl ein komplett arterieller Bypass dem Venengraft überlegen ist, erhält ihn deutschlandweit nur jeder Vierte mit entsprechender Indikation. Anders...

mehr
Kardiologie

Analgetikum auf Bewährung: Metamizol entpuppt sich als sichere Alternative zu NSAR

In deutschen Pflegeheimen ist Metamizol das am meisten verwendete Analgetikum. Auch in Kliniken und Praxen wird der einst kritisierte Wirkstoff immer...

mehr
Rheumatologie

Kolonperforationen werden immer häufiger interventionell versorgt

Früher galt ganz klar: Freie Luft im Abdomen bedeutet Operation. Heute gibt es auch endoskopische Versorgungsmöglichkeiten für die iatrogene...

mehr
Gastroenterologie

Staphylococcus aureus knöpft sich rauchende Asthmapatienten vor

Raucher mit einer Asthma­erkrankung sind häufig gegenüber Enterotoxinen von Staphylococcus aureus sensibilisiert. Das bleibt nicht ohne Folgen für...

mehr
Infektiologie