Beiträge aus Medizin und Forschung

Allergieprävention von Anfang an - Was Geburtsmodus, Schnuller, Beikost und Haustiere bewirken

Vielfalt, so lautet offenbar das Zauberwort , wenn es um die Prävention von Allergien geht: Vielfalt beim Essen, bei der tierischen Umgebung und der...

mehr
Pneumologie

„Fieber ist kein Ibuprofen-Mangelsyndrom!“

Fieber ist sinnvoll. Und das sollte man Eltern, die ihre kranken Kinder mit Antipyretika regelrecht füttern, ruhig mal sagen, fordert ein...

mehr

Wernicke-Enzephalopathie ist ein Notfall mit Tarnkappe

Die Wernicke-Enzephalopathie gilt als Notfall, der einer raschen intravenösen Thiamingabe bedarf. Oftmals erschweren unspezifische Symptome die...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Bei Skabies-Verdacht auf die Klinik verlassen

Die Skabies quält meist Kinder: Sie leiden an starkem Juckreiz, aufgekratzten Papeln und Durchschlafstörungen. Die Infektion mittels Dermatoskop oder...

mehr

ADHS - Passionsblume statt Ritalin für das unkonzentrierte Kind?

Bis zu 30 % der Kinder mit ADHS sprechen nicht auf Medikamente an oder leiden unter deren Nebenwirkungen. Eltern fragen daher verstärkt nach...

mehr
Neurologie , Psychiatrie

Krebs-assoziierte Fatigue mit Sport bekämpfen

Die Fatigue wird von vielen Krebspatienten als sehr quälend empfunden. Aber sie ist behandelbar, wie eine aktuelle Metaanalyse ergab. Getestet wurden...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Bei Fersenschmerzen im Dunkeln getappt

Erst tat die rechte Ferse weh: Achillodynie lautete die Diagnose. Als auch die linke Ferse des Patienten schmerzte, wurde Ähnliches vermutet. Doch die...

mehr
Rheumatologie