Beiträge aus Medizin und Forschung

Energydrink als Sprungbrett zum Kokain

Wer regelmäßig über einen längeren Zeitraum zu Energydrinks greift, scheint ein deutlich höheres Risiko für eine spätere Alkohol- oder Drogenkarriere...

mehr
Psychiatrie

Licht im synkopalen Dunkel

War es ein eher harmloses Ereignis oder doch Ausdruck einer schwerwiegenden Erkrankung? Diese Frage muss bei Patienten, die eine Synkope erleiden,...

mehr
Kardiologie

Unberechenbare Seuchen: Reiseimpfberatung am Auswärtigen Amt vorbei

Das Auswärtige Amt gibt in seinen Länderinformationen nicht selten „Impfentwarnung“. Dennoch kann es gute Gründe geben, eine Impfung gegen...

mehr
Infektiologie

Diese Antibiotika sind für Schwangere tabu

Schwangere mit einer akuten Zystitis brauchen eine Antibiotika-Therapie. Doch wie lässt sich diese gestalten, ohne dass es zu Fruchtschäden kommt?

mehr

Anarchie beim Pustetest auf Darmerkrankungen 

Atemtests auf Wasserstoff und andere Moleküle spielen eine wichtige Rolle bei der Diagnose gastrointestinaler Krankheiten. Aber es gibt kaum Einigkeit...

mehr
Gastroenterologie

Rückfällige wieder ins Trockene bringen - Ein Rezidiv ist bei Alkoholsucht keine Katastrophe, vielmehr eine Chance

Wird ein trockener Alkoholkranker rückfällig und wendet er sich an seinen Arzt, braucht er nicht Vorwürfe, sondern Optimismus. Der ist durchaus...

mehr
Psychiatrie

Nektar, Sirup oder Honig – auf die Konsistenz kommt es an

Schluckstörungen sind weit verbreitet, Schätzungen gehen hierzulande von fünf Millionen Betroffenen aus. Neurogene Dysphagien treten oft im...

mehr