Beiträge aus Medizin und Forschung

Osteoporose: Zur Langzeittherapie fehlen harte Fakten

Die Therapie mit Bisphosphonaten oder Denosumab zielt darauf ab, osteoporosebedingte Frakturen zu verhindern. Aber wie lange sollen die Patienten...

mehr

Erste europäische Leitlinie zum Nebennierenkarzinom erschienen

Das Nebennierenkarzinom zählt zu den seltenen Tumorerkrankungen und ist äußerst aggressiv. Vor diesem Hintergrund war die jetzt erschienene erste...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Schlaganfall: Bei unbekanntem Ereigniseintritt bringt Thrombolyse nach MRT Vorteile

Bis zu 27 % der zerebralen Insulte können zeitlich nicht genau eingeordnet werden. Die Thrombolyse bleibt den Betroffenen deshalb verwehrt. Dank...

mehr
Neurologie

Geburtsplanung: Einleitung vor Termin medizinisch vertretbar

Die elektive Einleitung der Geburt ab der 39. Schwangerschaftswoche hat weder Vor- noch Nachteile für das Kind. Auch Kaiserschnittentbindungen sind...

mehr

TRK-Inhibitor bei gastrointestinalen Tumoren anhaltend wirksam

Der erste TRK-Inhibitor befindet sich derzeit in der klinischen Prüfung bei soliden Tumoren, darunter auch gastrointestinale Karzinome. Erste...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Röntgen und CT zur Abklärung bei Pneumonie-Verdacht!

Gerade einmal 3 % der Patienten mit möglicher­weise ambulant erworbener Pneumonie werden nach dem Hausarztbesuch geröntgt – zu wenig! Um wirklich...

mehr
Pneumologie

COPD: Neuromuskuläre Elektrostimulation stärkt schwache Muskeln

Schon Galen berichtete vor mehr als 2000 Jahren von der Elektrotherapie. Damals wurde als natürliche Energiequelle ein Zitterrochen verwendet. Heute...

mehr
Pneumologie