Beiträge aus Medizin und Forschung

Bildschirmnutzung schwächt Nervenbahnen im Kinderhirn

Regelmäßig wird bei Kindern vor Entwicklungsstörungen durch zu viel Fernsehen oder Daddeln gewarnt. Dass diese Warnungen berechtigt sind, zeigen...

mehr
Pädiatrie , Neurologie

Beobachtung schlägt Zulassungsstudien

Kontrollierte Studien helfen bei der Auswahl des im Einzelfall geeigneten Antiepileptikums nur begrenzt – zu hoch selektiert ist deren Patientengut....

mehr
Medizin und Markt Neurologie

Von Windeln bis Laptop: Worauf Kinderhaut reagiert

Fast jedes zehnte Kind entwickelt eine Kontaktallergie. Bei der Suche nach den auslösenden Allergenen und ihren Quellen­ braucht es oft...

mehr
Allergologie , Pädiatrie , Dermatologie

Therapie von Erwachsenen mit 5q-assoziierter spinaler Muskelatrophie

Erwachsene Patienten mit 5q-assoziierter spinaler Muskelatrophie können deutlich von Nusinersen (Spinraza®) profitieren.

mehr
Medizin und Markt Neurologie

CRISPR: Erste Erfolge mit der Genschere bei HIV und Erbkrankheiten

In Regensburg wurde die erste Patientin mit Beta-Thalassämie genchirurgisch behandelt. Studien zur Gentherapie der Sichelzellanämie laufen dort...

mehr
Infektiologie , Onkologie • Hämatologie

Ulcus vulvae acutum Lipschütz: Schmerzhafte Genitalulzera treffen vor allem junge Frauen

Mehrere Ulzera an den kleinen Schamlippen bereiten einer 14-Jährigen heftige Schmerzen. Zudem leidet sie unter Fieber, Kopfschmerzen und...

mehr
Gynäkologie

Kalkulieren Sie bei Krebs drei zeitliche Szenarien

„Wie lange habe ich noch?“ Nennen Sie Krebspatienten, die diese Frage stellen, besser drei verschiedene Zeiträume statt einen. Faustformeln helfen...

mehr
Onkologie • Hämatologie