Beiträge aus Medizin und Forschung

Erythrozytose: Ab einem Hämatokrit von 45 % drohen tödliche kardiovaskuläre Komplikationen

Erhöhte Erythro­zytenzahlen werden bei Blutbildkontrollen häufig nicht weiter beachtet. Dabei könnte eine Erkrankung vorliegen, die das...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Kardiologie

Münchhausen-Stellvertretersyndrom: Wenn Eltern Symptome ihrer Kinder erfinden

Sie erfinden Fieber, Krämpfe oder Blutungen ihrer Kinder und mal­t­rä­tie­ren sie dadurch mit unnötigen Untersuchungen und Therapien. Oft ist es...

mehr
Psychiatrie

12 Millionen Kranke bis 2040: Immer mehr Typ-2-Diabetiker in Deutschland

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) macht es amtlich: Alle 55 Sekunden erkrankt in Deutschland ein Mensch neu an Typ-2-Diabetes.

mehr
Diabetologie

Erektionshilfen lassen Pornodarsteller hängen

Männliche Pornodarsteller gehören zu den Intensivnutzern von Erektionshilfen. Das bleibt nicht ohne Folgen fürs Stehvermögen.

mehr

Die häufigsten Ursachen für Hüftschmerzen erkennen

Einklemmungsgefühl, Stechen oder Abduk­tionsschwäche: Hüfterkrankungen können die verschiedensten Symptome auslösen. Oft gibt schon die Art der...

mehr

Rückenmark aus dem 3D-Drucker: Implantat ermöglicht Nervenregeneration

Spezielle Hydrogel-Implantate können, als Brücke eingesetzt, unterbrochene Nervenverbindungen wiederherstellen.

mehr
Neurologie

Hirnjogging schützt nicht vor geistigem Abbau

In bisherigen Untersuchungen zum Thema geistige Aktivität und Demenzinzidenz wurden die kognitiven Fähigkeiten der Probanden im Kindesalter meist...

mehr
Neurologie