Beiträge aus Medizin und Forschung

Notlüge macht gesundes Essen unwiderstehlich

Was bringt Menschen dazu, gesünderes Essen zu kaufen? Das Anpreisen seiner ernährungsphysiologischen Vorzüge jedenfalls nicht. Deutlich effektiver ist...

mehr
Psychiatrie

Mit 19 so träge wie ein 60-Jähriger

Alarmierend niedrige Aktivitätslevel stellten US-Forscher bei Teenies fest. Die wenigsten erreichen die Bewegungsvorgaben der WHO.

mehr
Diabetologie

Alkohol verkochen – Ernährungswissenschaftler erklären, wie es gemacht wird

Kann eine Rotweinsoße den Führerschein kosten? Ist sie schädlich für Schwangere und für wie viel zusätzliche Kalorien sorgt sie auf dem Speiseplan?...

mehr

Nichtraucher durch Anti-Stress-App

Handy soll Anspannung registrieren und bei der Bewältigung helfen.

mehr
Pneumologie

Fachspezifische Informationen zum Thema Krebsimmuntherapie und PD‐L1‐Blockade als neuer therapeutischer Angriffspunkt finden Sie auf dem neuen Roche...

mehr
Medizin und Markt

Immer mehr Evidenz für die Schmerztherapie mit Nadeln

Schmerzen des Bewegungsapparates lindern – das kann, zumindest additiv, auch mit Verfahren gelingen, die nicht zum Standardrepertoire gehören. Die...

mehr

Nanopartikel schwärmen für entzündete Blutgefäße

Eingeatmete Nano­partikel gelangen von der Lunge in den Blutkreislauf, wo sie sich an entzündeten Gefäßabschnitten ablagern. Dies könnte die...

mehr
Kardiologie