Beiträge aus Medizin und Forschung

Typ-2-Diabetes: Gesundes Essen muss nicht immer mediterran sein

HbA1c, Insulinbedarf, Blutdruck, Leberwerte und Cholesterin: Bei Typ-2-­Diabetes lassen sich viele Faktoren durch die richtige Ernährungsform...

mehr
Diabetologie

Regelmäßige Mahlzeiten am Morgen helfen eher nicht beim Abnehmen

Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettelmann? Das bringt offenbar nichts, wenn man abspecken will.

mehr
Diabetologie

ASS beugt Leberkrebs vor

Der regelmäßige Konsum von Acetylsalicylsäure zahlt sich offenbar für die Leber aus. Laut einer Studie sinkt die Gefahr für ein hepatozelluläres...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Jeder dritte Senior schluckt regelmäßig frei verkäufliche Präparate

Viele ältere Menschen nehmen neben den verordneten Medikamenten pflanzliche Präparate oder Nahrungsergänzungsmittel ein. Bei jedem Dritten kann es...

mehr

Asthma: Inhalatives Steroid oder nicht?

Asthma oder nicht Asthma? Im Einzelfall ist das oft schwer zu entscheiden. Zum Glück entpuppt sich exhaliertes NO als treffsicherer Biomarker.

mehr
Pneumologie

Labordiagnostik: HDL ist Pflicht, Lp(a) überflüssig

Die kardiologische Labordiagnostik hat mehr zu bieten als LDL, Troponin und BNP. Aber lohnt es, auch Lp(a), HDL und CRP zu messen, und vor allem: Was...

mehr
Kardiologie

Bei Nierenfunktionstests das Trimenon beachten

Bei Schwangeren variieren die Serumkreatinin-Werte zwischen den Trimestern. So kann dieselbe Konzentration für die einen normal, für andere aber...

mehr