Beiträge aus Medizin und Forschung

Ältere Ärzte therapieren schlechter

Ältere Ärzte haben laut einer neuen Studie in der Therapie schlechtere Erfolgsquoten als jüngere Kollegen. Allerdings sind die Unterschiede minimal...

mehr

25 % Einsparpotenzial: Politik muss die steigenden Arzneimittelpreise in den Fokus rücken

Krankenkassen haben mit horrenden Arzneimittelkosten zu kämpfen. Um 41 % stiegen z.B. seit 2011 die Ausgaben der Barmer für Arzneimittel zur...

mehr

Hodgkin-Lymphome: Wann vier Zyklen genug sind

Die Ergebnisse der H18-Studie der Deutschen Hodgkin-Studiengruppe (DHSG) belegen, dass Patienten mit fortgeschrittenem Hodgkin Lymphom (HL) von der...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Methadon und Krebs – viel Wind um nichts?

Es hat um das Thema „Methadon bei Krebs“ in den vergangenen Monaten einen regelrechten Hype in den Medien gegeben. Was wissenschaftlich belegt ist und...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Lymphknoten-positives Melanom nicht routinemäßig ausräumen!

Die Biopsie des Sentinel node (SN) zählt zu den etablierten, prognostisch relevanten Stagingverfahren beim malignen Melanom. Profitieren Patienten mit...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Mit nasser Buxe zum Facharzt

Eine Enuresis bei Kindern über fünf Jahre sollte immer abgeklärt werden. Beschwerden im unteren Harntrakt am Tage deuten dabei auf ein komplexeres...

mehr

Diabetes mit Magnesium verhindern? –0,1 mmol/l weniger im Serum bedeutet 18 % höheres Erkrankungsrisiko

Magnesiummangel und Diabetes – lange wurde gerätselt, was von beiden Henne und was Ei ist. Ein Kausalzusammenhang scheint nun gefunden. Und spricht...

mehr
Diabetologie