Beiträge aus Medizin und Forschung

Tinea capitis systemisch therapieren

Um der Tinea capitis Herr zu werden, braucht man immer eine mehrwöchige systemische Therapie. Bei Kindern ist diese aber in der Regel off label....

mehr
Dermatologie

Schwere Hautreaktionen durch Allopurinol?

Kutane Reaktionen durch Allopurinol sind poten­ziell lebensbedrohlich. Risikofaktoren für solche Ereignisse sind Herz- und Nierenerkrankungen. Und...

mehr
Dermatologie

Gegen Gelbfieber scheint die einmalige Impfung nicht zu genügen

Eine Impfdosis gegen Gelbfieber reicht nicht immer. Kinder brauchen wohl einen Booster.

mehr
Infektiologie , Pädiatrie

Kutanes Lymphom: Sieht harmlos aus, ist aber Krebs

Kutane Lymphome können wahre Verwandlungskünstler sein. Vor allem die Mycosis fungo­ides tarnt sich mitunter als harmlose Dermatose – wie die...

mehr
Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

Zystitis auch mal ohne Antibiotikum

Etwa jede dritte Frau hat mindestens einmal im Jahr einen Harnwegsinfekt. Neben Antibiotika bieten sich dann ergänzend oder als Alternative...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung Urologie

Appendizitis mit Gastritis verwechselt

Eine verspätet diagnostizierte Appendizitis kann einen ärztlichen Behandlungsfehler begründen. So geschehen im Fall eines Patienten, der mit...

mehr
Gastroenterologie

Zwei Softdrinks täglich erhöhen das Sterberisiko

Wer jeden Tag einen halben Liter Limonade trinkt, erhöht sein Mortalitätsrisiko. Egal, ob Zucker oder künstliche Süßungsmittel enthalten sind.

mehr
Kardiologie , Gastroenterologie