Anzeige

Beiträge aus Medizin und Forschung

Ein Herzinfarkt führt bei Schizophrenen zu schlechterem Outcome

Schizophrene haben nach einem Herzinfarkt eine hohe Mortalitätsrate und häufiger schwere kardiovaskuläre Komplikationen. Einerseits scheinen sie...

mehr
Psychiatrie , Kardiologie

Prävention von Darmkrebs besser ausschöpfen

Rechtzeitig erkannt, stehen die Chancen gut, ein kolorektales Karzinom zu überleben. Ermutigen Sie Ihre Patienten ab 55 Jahre zur Koloskopie – und...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Drei von vier Erwachsenen über 60 Jahre kommen schon bei leichter Anstrengung, wie Treppensteigen, Einkaufen oder Bergaufgehen, außer Atem und sind...

mehr
Medizin und Markt

Das Karussell im Kopf stoppen

Schwindel im Alter ist mehr als eine Befindlichkeitsstörung. Er gehört zu den geriatrischen Hauptpro­blemen und sollte schnell behandelt werden, um...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Schizophrenie: Was tun, wenn die Symptome nicht weichen wollen?

Seit zwei Wochen erhält der 26-jährige Schizophreniepatient täglich 600 mg Quetiapin. Doch an seinen akustischen Halluzinationen hat das nichts...

mehr
Psychiatrie

24. EHA-Kongress 2019: Die Highlights aus Amsterdam

Einen kurzen Überblick der Highlights vom 24. Kongress der European Hematology Association (EHA) 2019 von CASSIOPEIA bis HARMONY sehen Sie im...

mehr
Onkologie • Hämatologie Kongress 2019

Verpflichtungen der Industrie genügen nicht, um das Adipositas-Problem zu lösen

Zuckerreduktion in industriell gefertigten Produkten ist nicht erst seit dem Nestlé-Video der Ernährungsministerin ein diskutiertes Thema. Im...

mehr
Diabetologie

Osteoporose: „Die beste Lebensversicherung ist ein starker Quadrizeps“

Auch die Osteoporose von Gebrechlichen muss behandelt werden. Doch vor lauter Medikamenten dürfen Vitamin-D- und Kalziumversorgung sowie die...

mehr
Orthopädie

Metformin: Gefährliche Azidose durch massiv erhöhten Serumspiegel

Während einer Metformintherapie sollten Sie regelmäßig das Kreatinin prüfen. Schließlich laufen insbesondere Niereninsuffiziente Gefahr, eine...

mehr
Diabetologie

GLP1-Rezeptoragonist senkt kombinierten Endpunkt MACE-3

Der GLP1-Rezeptoragonist Dulaglutid scheint Herz und Gefäßen von Typ-2-Diabetikern gut zu tun. Ob vorerkrankt oder nicht, das kardiovaskuläre Risiko...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Neue Ansätze zum Management der Hepatischen Enzephalopathie

Es gibt Neues bei der Hepatischen Enzephalopathie (HE), eine der schwerwiegendsten Komplikationen der Leberzirrhose. Von neuen Methoden zum...

mehr
Medizin und Markt Gastroenterologie

Dexamethason: die gute und die schlechte Seite

Dexamethason ist ein synthetisches Kortikosteroid mit starker antiinflammatorischer Wirkung. Es wird seit gut 60 Jahren eingesetzt, um bei Patienten...

mehr
Neurologie

Inselzelltransplantation birgt Komplikationen und mangelhaften Therapieerfolg

Die Inselzelltransplantation wird wohl mittelfristig durch Hybrid-Insulinpumpen verdrängt werden. Der Grund: Komplikationen und mangelnder...

mehr
Diabetologie

Diabetesrisiko durch 5-α-Reduktase-Hemmer

Was für Dutasterid bereits vermutet wurde, konnte jetzt auch für Finasterid gezeigt werden. Unter dieser medikamentösen Therapie einer benignen...

mehr
Diabetologie , Urologie

Ältere Patienten mit Typ-1-Diabetes stellen besondere Anforderungen an die Therapie

88 Jahre alt, davon mindestens 70 mit Typ-1-Diabetes gelebt. Heute ist das kein Einzelfall mehr. Patienten fällt es dann oft schwer zu akzeptieren,...

mehr
Diabetologie

Bei säurebedingten Magen-Darm-Beschwerden sind Protononenpumpenhemmer (PPI) Standard. Bei langfristiger Einnahme resultiert aber ein Vitamin- und...

mehr
Medizin und Markt

Rare Diseases aufspüren mit Helfern abseits von Google

Ganze 8000 seltene Erkrankungen sind bislang bekannt. Ohne Kollege Computer würde die schiere Masse jeden Arzt erschlagen. Nutzen Sie spezielle...

mehr

Bei RRMS auf initiale Therapie achten, Stammzellen als Hoffnungsträger

Die RRMS aufhalten, den sekundär progredienten Verlauf verhindern: Daran arbeiten die MS-Forscher nach wie vor. Wie sich jetzt zeigte, scheint...

mehr
Neurologie

Wie die Digitalisierung die Diabetologie verändert

Virtuelle Sprechstunden, individuelle Therapien und Prävention dank gewaltiger Datenmengen: Patienten wie Behandler in der Diabetologie stehen vor...

mehr
Medizin und Markt Diabetologie

Smartwatch: Was die EKG-Funktion für die Medizin bedeutet

Seit März können Besitzer der Apple Watch in Deutschland EKGs aufnehmen. Ärzte und Regulierungsbehörden müssen damit umgehen, dass auch medizinfremde...

mehr
Diabetologie , Kardiologie

Forschungskosten sind nicht alles

Wie einfach wir es uns doch bisweilen machen. Da sehen die meisten von uns einen großen Bedarf für Innovationen in der Onkologie, wir fordern mehr...

mehr
Onkologie • Hämatologie Symposium Vision-Zero

Spezielle Therapie der idiopathischen Lungenfibrose gesucht

Eine Lungenfibrose ist schwer zu erkennen. Der individuell variierende Verlauf macht die Krankheit unberechenbar. Ein Wirkstoff kann den Progress...

mehr
Medizin und Markt Pneumologie