Beiträge aus Medizin und Forschung

Rückenschmerzen: Depression und Angst sind Warnzeichen für eine Chronifizierung

Leiden Patienten unter Rückenschmerzen, sollten Sie nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. Meist genügt eine konservative Therapie. Achten Sie aber...

mehr

Rauchen für HIV-Positive gefährlicher als das Virus

HIV-Infizierte sollten auf jeden Fall das Rauchen sein lassen. Denn bei diesen Patienten fordert der Tabakqualm deutlich mehr Todesopfer als das...

mehr
Infektiologie

Glattere und gesündere Haut durch Nahrungsergänzungsmittel?

Die meisten Anti-Aging-Produkte für die Haut halten nicht mal ein Bruchteil der Versprechen, die sie machen. Einige Nahrungsergänzungsmittel haben...

mehr

Baby mit Schamhaar und kleiner Junge mit Brüsten: Hormonsalbe vom Vater ist ansteckend fürs Kind

Über Körperkontakt können Eltern Östrogen- und Testosteron-Gels auf ihr Kind weiterreichen und so Wachstumsstörungen, Virilisierung oder Gynäkomastie...

mehr

Migräne: Das Wichtigste zu Ditanen, Entspannungstechniken und CGRP-Antagonisten

Nicht-medikamentöse Behandlungsoptionen sind gefragt – auch bei Migräne. Falls Lichttherapie oder Entspannungstechniken nicht ausreichen, könnten bald...

mehr

Liegt es wirklich am Histamin?

Viele Patienten mit Hautrötungen oder Magen-Darm-Beschwerden behaupten: Histamin ist die Ursache. Für eine objektive Einschätzung fehlt jedoch ein...

mehr
Gastroenterologie

COPD: Klare Ansagen zu Steroiden, Beatmung und Reha

In vielen aktuellen Empfehlungen zur COPD bleibt offen, ob sich z.B. Antibiotika für Patienten mit Exazerbation eignen. Auch der Startzeitpunkt für...

mehr
Pneumologie