Beiträge aus Medizin und Forschung

Bei hypertensiver Entgleisung erst die Begleitsymptome überblicken

Auf einen krisenhaften Blutdruckanstieg über 180/120 mmHg sollte jeder Arzt adäquat reagieren können – sonst wird aus der Krise schnell ein Notfall,...

mehr
Kardiologie

Wegerichschalen und Kümmelöl beruhigen Reizdarm und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Die Naturheilkunde hat wirksame Therapien für Patienten mit Reizdarm oder chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen im Köcher. Für verschiedene...

mehr

COPD im Rücken: Atemtraining verbessert die Körperhaltung und lindert die Schmerzen

Viele COPD-Kranke leiden unter Rückenschmerzen. Sie konsequent zu bekämpfen, erleichtert den Patienten auch die Atemarbeit, weil das Zwerchfell...

mehr
Pneumologie

Wann ist für den Psychiater in der Praxis ein Johanniskraut-Präparat die passende Wahl?  Seit dem Jahr 2009 sind Johanniskraut-Präparate als...

mehr
Medizin und Markt

Todesdrohung als Motivator: Bei schwerer Hypertriglyzeridämie hilft nur Lebensstiländerung

Statine sind bei Hypertriglydämie nicht das Therapeutikum der Wahl. Ernährungsumstellung und Bewegung stehen an erster Stelle. Renitente Patienten...

mehr
Diabetologie

Siebzig Jahr, Nebenwirkungsgefahr: Rheumatherapie kann bei Älteren daneben gehen

Schmerz beseitigt, aber Niere und Leber geschädigt. Bei älteren Rheumapatienten lauern gefährliche Klippen. Umso wichtiger sind das Motto „start low,...

mehr
Rheumatologie

TECENTRIQ® (Atezolizumab): der erste PD-L1-Inhibitor für Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom und Urothelkarzinom ist in...

mehr
Medizin und Markt