Beiträge aus Medizin und Forschung

Reizdarmsyndrom: „Es gibt keine Therapie, die allen hilft“

Das Reizdarmsyndrom hat viele Gesichter und wird daher häufig verkannt. Erst der Ausschluss anderer Erkrankungen führt zur Diagnose. Die Behandlung...

mehr
Gastroenterologie

Aktuelle Leitlinie zum Vorgehen bei Hochbetagten mit oder ohne Harnwegsinfekt

Brennen beim Wasserlassen gilt auch im Alter als wichtiger Hinweis auf einen Harnwegsinfekt. Allerdings unterscheidet sich das Vorgehen bei...

mehr

„Jo-Jo-Effekt“ könnte das kardiovaskuläre Risiko Gesunder erhöhen

Anstatt sein Körpergewicht z.B. durch Diäten permanenten Schwankungen zu unterziehen, sollte man sich damit wohl lieber anfreunden. Durch die...

mehr
Kardiologie , Diabetologie

Kein Pardon dem Nagelpilz

Pilzinfektionen können zwar sehr hart- näckig verlaufen, aber sie sind heilbar. Das gilt für die hierzulande schon bei Kindern verbreitete...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Interstitielle pulmonale Komplikationen enstehen meist in den ersten Monaten der Therapie

Eine arzneimittelinduzierte interstitielle Lungenerkrankung kann tödlich verlaufen. Insbesondere bei akutem Beginn mit schwerer Symptomatik ist...

mehr
Pneumologie

Warum eine gestörte Schilddrüsenfunktion zu Osteoarthro- und Myopathien führt

Knochen, Gelenke und Muskeln können erheblich unter Hypo- und Hyperthyreose leiden. Mitunter führt bereits eine subklinische Störung zu Beschwerden....

mehr
Rheumatologie

Verletzte Kinderzungen: Viele Wunden heilen auch ohne Naht

Ein brüllendes Kind mit blutverschmiertem Mund – das klingt nach einem wahren Albtraum für jede Praxis. Oft ist der Fall jedoch weniger dramatisch...

mehr
Pädiatrie