Beiträge aus Medizin und Forschung

Am Zenker hat man schwer zu schlucken

Ein Zenker-Divertikel muss operiert werden. Doch welches Verfahren eignet sich? Ein flexibel endoskopischer Eingriff bietet zwar den Vorteil der...

mehr

Bei Patienten mit einem Gichtanfall gilt es, nicht nur den akuten Schmerz im Gelenk zu stoppen. Spätestens jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, die...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Belastungsprobe unaufhörliches Geplärre: Schreibabys vermehrt Opfer von Gewalt

Im Mittel weint ein Neugeborenes in den ersten drei Monaten 140 Minuten pro Tag. Die Unruhe kann aber auch exzessive Ausmaße annehmen. Gegenmaßnahmen...

mehr

Diabetes-Risiko bei Schizophrenie schon von Beginn an erhöht

Schizophrene entwickeln deutlich häufiger einen Typ-2-Diabetes als die Normalbevölkerung. Eine Untersuchung zeigt jetzt: Die gestörte...

mehr

Therapeutischer Sauerstoff ist für COPD-Kranke kein Lebenselixir

Eine Sauerstoff-Langzeittherapie bei moderat hypoxämischen COPD-Patienten verbessert weder Mortalität noch Lebensqualität oder psychische...

mehr

Hightech für den Typ-1-Diabetiker

Typ-1-Diabetiker mutieren zu Bauteilträgern: Insulinpumpen glätten unebene Glukoseprofile und die kontinuierliche BZ-Messung hilft dabei,...

mehr

Kardio-CT statt Diagnostik per Katheter? Moderne Schnittbildgebung läuft der Angiographie allmählich den Rang ab

Geringe Strahlenbelastung, kein eingeführter Fremdkörper, kurze Untersuchungszeit: Das CT der Koronarien klingt vor allem für Patienten nach einer...

mehr