Beiträge aus Medizin und Forschung

Antibiose bei Zirrhose: potenzieller Lebensretter mit schweren Nebenwirkungen

Antiinfektiva schützen Zirrhotiker vor der spontanen bakteriellen Peritonitis. Aber ist die Prophylaxe auch sinnvoll? Darüber diskutieren zwei...

mehr
Gastroenterologie

Zu niedriges LDL bringt Frauenhirne in Gefahr

Das LDL-Chole­sterin kann gar nicht niedrig genug sein – so die gängige Meinung. Vorsicht: Für Frauen gilt das wohl nicht in jeder Hinsicht.

mehr
Neurologie

Lassen Sie sich von einer Impfsoftware bei der Erinnerung der Patienten helfen

Dem Hausarzt kommt bei der Erreichung von Durchimpfungsquoten eine Schlüsselrolle zu. Das Ziel kann jedoch nur mit einem systematischen Management...

mehr
Medizin und Markt Infektiologie

Typ-2-Diabetes kennt viele Spielarten

Patienten mit Typ-2-Diabetes lassen sich nicht alle über einen Kamm scheren. Einige Subgruppen benötigen relativ schnell eine dauerhafte...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Steroideinnahme stört Nebennierenfunktion

Die Langzeittherapie mit Glukokortikoiden kann die körpereigene Kortisonproduktion bis zu 2,5 Jahre nach Therapieende stören.

mehr

Fatigue erfordert eine ausführliche Anamnese

Der Ursache des Symptoms Fatigue kommt man nur auf die Spur, wenn man möglichst viele potenzielle Auslöser erfragt und ausschließt....

mehr
Infektiologie , Psychiatrie

Singen gegen Sodbrennen: Trainiertes Zwerchfell stärkt den Sphinkter

Bei Hobbysängern kommen Sodbrennen und saures Aufstoßen nur selten vor.

mehr
Gastroenterologie