Beiträge aus Medizin und Forschung

Mammakarzinom: Bei wem man besonders auf Nummer sicher gehen sollte

Abtasten und Röntgen reichen zur Brustkrebsvorsorge oft nicht aus. Bei vielen Frauen empfiehlt sich eine zusätzliche Ultraschalluntersuchung und...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Schlaganfall: Dabigatran ist ASS in der Prophylaxe nicht überlegen

Bei Patienten, die einen embolischen Schlaganfall ungeklärter Ursache erlitten haben, gilt es, ein Rezidiv zu verhindern. Der orale Gerinnungshemmer...

mehr
Neurologie

Gallensteine: Oft bleiben die Schmerzen trotz Cholezystektomie

Etwa jeder Fünfte hat Gallensteine. Zu Beschwerden führen sie jedoch verhältnismäßig selten. Das scheint Kollegen nicht davon abzuhalten, voreilig...

mehr
Gastroenterologie

Schlafbezogene Atemstörungen bedrohen auch junge Sportler

Junge Athleten leiden nachts häufiger als angenommen unter Atemaussetzern. Das könnte ihr Herz gefährden. Sollte man bestimmte Sportler auf eine...

mehr
Pneumologie

Allein durch Abspecken können Typ-2-Diabetiker eine Remission erreichen

Beim Typ-2-Diabetes geraten alte Vorstellungen ins Wanken. Die Rolle des Insulins wird neu bewertet. Ja, sogar die Vorstellung von einer chronischen...

mehr
Diabetologie

Bei Antibiotikaresistenz zu Bakteriophagen greifen

Angesichts der weltweit zunehmenden Antibiotika­resistenzen sind wirksame Alternativen dringend erforderlich. Ein bislang vernachlässigter...

mehr

Wechselwirkungen: Vielzahl der Medikamenteninteraktionen nahezu unüberschaubar

Bis zu 5 % aller Krankenhauseinweisungen sind zumindest teilweise auf Wechselwirkungen zurückzuführen. Bundesweit wären das bis zu 1 Million...

mehr
Kardiologie