Beiträge aus Medizin und Forschung

Verdauungsapparat gut aufgelegt

Gastrointestinale Erkrankungen wie Reizdarmsyndrom, Divertikelkrankheit und Colitis ulcerosa lassen sich mithilfe von Mikroorganismen behandeln. Denn...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Mammakarzinom: Klare Wirksamkeitsvorteile für PARP-Inhibition

Der PARP-Inhibitor Talazoparib hatte in der Phase-III-Studie EMBRACA im direkten Vergleich mit der Chemotherapie deutliche Vorteile bei intensiv...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Für über 80-Jährige kann es sich durchaus lohnen, das Bronchialkarzinom wegschneiden zu lassen

Jeder vierte Patient mit einem neu diagnostizierten Bronchialkarzinom ist über 80 Jahre alt. Evidenzbasierte Empfehlungen gibt es für diese...

mehr
Pneumologie , Onkologie • Hämatologie

Bipolare Androgentherapie beim metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinom

Ein kastrationsresistentes Prostatakarzinom (CRPC), das nach Enzalutamid progredient ist, spricht schlecht auf weitere androgengerichtete Therapien...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Nur 100%iger Nikotinverzicht schützt vor Infarkt und Schlaganfall

Ein, zwei Zigaretten pro Tag sind verzeihlich, glauben weite Bevölkerungskreise. Ein gefährlicher Irrtum, wie eine neue Metaanalyse belegt: Selbst in...

mehr
Pneumologie , Kardiologie , Neurologie

Wann bei Verdacht auf Lungenembolie eine Szintigraphie erfolgen sollte

Bei akuter Dyspnoe, Hypoxämie und Schmerzen im Brustkorb steht der Verdacht einer Lungenembolie im Raum. Computertomographie oder Lungenszintigraphie...

mehr
Pneumologie

Bakterielle Fehlbesiedelung: Gereizte Stimmung im Dünndarm

Die bakterielle Fehlbesiedelung des Dünndarms ähnelt in der Symptomatik dem Reizdarmsyndrom. Die Krankheiten voneinander abzugrenzen ist keineswegs...

mehr
Gastroenterologie