Beiträge aus Medizin und Forschung

Senior pflückt Blumen – und bringt sich damit um: Multiorganversagen trotz chirurgischer Entnahme der Pflanzen aus dem Magen

In der Notaufnahme des Stadtspitals Triemli in Zürich stellte sich ein 72-jähriger Mann mit profuser Diarrhö und rezidivierendem Erbrechen vor,...

mehr
Psychiatrie

Alarmstufe Kot: Antibiotikaeinsatz nötig?

Bei jedem Patienten mit infektiöser Diarrhö den Stuhl auf Erreger untersuchen – das wäre medizinisch sinnlos. Zwei Darmspezialisten erläutern, welche...

mehr
Gastroenterologie , Infektiologie

Testosteron für alte Männer – Risiko und Nutzen unter der Lupe

Der Nutzen einer Testosteron-Substitution bei hypogonadalen älteren Männern ist nach wie vor umstritten. Kann der Hormonersatz die Knochen stärken und...

mehr
Kardiologie

Frakturierte Wirbelkörper zementieren: Vertebro- und Kyphoplastie erwägen, wenn die konservative Therapie scheitert

Oft reichen konservative Maßnahmen bei einer osteoporotischen Wirbelfraktur aus. Wenn nicht, gibt es für die oft älteren oder auch multimorbiden...

mehr

Hinteres Kreuzband gerissen? Welche Tests Ihnen diagnostisch weiterhelfen

Verletzungen des hinteren Kreuzbandes gehen nicht immer mit eindeutigen Symptomen einher. Sie werden daher leicht übersehen. Bei unzureichender...

mehr

Mukoviszidose-Screening endlich auch in Deutschland

Im Herbst 2016 wurde in Deutschland das Neugeborenen-Screening auf Mukoviszidose eingeführt. Wie wird es genau durchgeführt und welche Konsequenzen...

mehr
Pneumologie

Viel hilft beim Myelom nicht immer viel

Die Erhaltungstherapie mit Lenalidomid nach einer autologen Stammzelltransplantation (autoHCT) hat zusammen mit Thalidomid-Analoga,...

mehr
Onkologie • Hämatologie