Beiträge aus Medizin und Forschung

Update zum Restless-Legs-Syndrom: Wie viel Diagnostik ist nötig? Wann greifen welche Therapieoptionen?

Um ein Restless-Legs-Syndrom zu diagnostizieren, brauchen Sie in der Regel kein Schlaflabor. Und auch die Therapie kann ohne ausgewiesene Experten...

mehr
Neurologie

Wenn die Schilddrüse Ärger am Hals hat

Wenn die Schilddrüsenfunktion gestört ist, steckt in den meisten Fällen eine Autoimmunerkrankung dahinter. Ultraschall und eine Antikörperanalyse...

mehr

50 cm langen Fremdkörper aus Harnröhre entfernt - Der Arzt als Drahtzieher

Später Nachmittag, gleich Feierabend – von wegen. Kurz vor Ende der Sprechstunde steht noch ein ungewöhnlicher Fall auf der Matte ...

mehr
Kasuistik

Durcheinander wegen Patientenverfügung: 75-Jährige wurde wohl zu Recht reanimiert

Für den Fall der Fälle schien alles gut vorbereitet: Eine Patientenverfügung und weitere Vollmachten sollten sicherstellen, dass bei der 75-Jährigen...

mehr
Pneumologie

Keine Vorteile durch Netze bei Vaginalprolaps

Synthetische Netzeinlagen und bioabbaubare Implantate sollen das Operationsergebnis beim Vaginalprolaps verbessern. Doch ihr Nutzen ist nach wie vor...

mehr

COPD plus Schlafapnoe – gefährliche Kombi

Klagen COPD-Patienten am Tag über ungewöhnliche Müdigkeit, empfiehlt sich die Fahndung nach einer Schlafapnoe. Die beiden obstruktiven Erkrankungen...

mehr
Pneumologie

Neues Hüftgelenk im hohen Alter en vogue

Immer mehr hochbetagte Menschen lassen sich ein neues Hüftgelenk einbauen, um ihre Mobilität zu erhalten. Dieser Eingriff ist selbst bei über...

mehr