Beiträge aus Medizin und Forschung

Rheumatologen sind auf Hausarzt angewiesen

Um Patienten mit rheumatischen Erkrankungen die bestmögliche Therapie zukommen zu lassen, sind Spezialisten auf die Hausärzte angewiesen. Ohne...

mehr
Rheumatologie

GERD: antisekretorische Therapie und ihren Alternativen

Protonenpumpeninhibitoren sind keineswegs das Allheilmittel bei Refluxkrankheit. Bis sie greifen, ist teilweise Geduld gefragt. Und in einigen Fällen...

mehr
Gastroenterologie

Polypharmazie: „Verordnungskaskaden“ vermeiden!

Weniger ist mehr – das sollten Ärzte stärker beherzigen, wenn es um die Pharmakotherapie im Alter geht. Und sich auch mal trauen, ein Medikament...

mehr

Nikotinhaltige E-Zigaretten ärgern Herz und Gefäße

Besser zur nikotinhaltigen E-Zigarette greifen, weil‘s gesünder ist? Wenn es um akute Auswirkungen auf den Blutdruck geht, lautet die Antwort einer...

mehr
Pneumologie , Kardiologie

Unsichere COPD-Diagnostik: GOLD und Spirometrie können in die Irre führen

Die neuen GOLD-Empfehlungen zur chronisch ob­struktiven Lungenerkrankung sollen die individuelle Therapie erleichtern. Tatsächlich werden aber...

mehr
Pneumologie

Muskelinfarkt wird bei insulinpflichtigen Diabetikern wohl unterdiagnostiziert

Mitte 40, insulinpflichtiger Diabetes und heftige Beinschmerzen? Angesichts dieser Kombination sollten Sie unbedingt einen diabetischen Muskelinfarkt...

mehr
Diabetologie

Fremdstoffe und Keime in der Muttermilch gefährden Säuglinge nur im Einzelfall

Psychopharmaka, Alkohol, Infektionen – geraten Fremdstoffe bzw. Erreger in die Muttermilch, steht im schlimmsten Fall das Kindeswohl auf dem Spiel....

mehr
Gynäkologie , Pädiatrie