Beiträge aus Medizin und Forschung

COPD: Ernährungsverhalten beeinflusst Inzidenz und Verlauf

Die Anhaltspunkte mehren sich: Auch die Ernährung spielt bei Entstehung und Verlauf der COPD eine Rolle. Ist es bereits zum Gewichtsverlust gekommen,...

mehr
Pneumologie

Fingerstechen war gestern

Mit Dexcom G6® steht ab sofort ein neues rtCGM-System zur Verfügung. Es kommt im Normalfall ohne blutige Messungen aus.

mehr
Medizin und Markt

Fehlende Adhärenz – Herausforderung beim Diabetesmanagement

Rund jeder zweite chronisch Kranke befolgt die Behandlungsempfehlungen des ihn betreuenden Arztes nicht, zumindest nicht wie vereinbart. Dabei machen...

mehr
Diabetologie , Psychiatrie

Unregelmäßigkeiten im Schlafrhythmus sind wohl schädlicher als eine zu kurze Schlafdauer

Von geregeltem Schlaf können Schichtarbeiter nur träumen. Aber auch für viele mit klassischem 9-to-5-Job sind geregelte Zubettgehzeiten eher...

mehr
Psychiatrie

Hereditäres Angioödem: Neue orale Prophylaxe kann Schwellungsattacken reduzieren

Patienten mit hereditärem Angioödem erleiden immer wieder teils lebensbedrohliche Schwellungen der Haut und/oder der Schleimhäute. In einer aktuellen...

mehr

Umstrittener Erstlinien-ARNI: Debatte um die optimale Herzinsuffizienztherapie

„Die Frage ist nicht, ob wir den ARNI statt konventioneller RAS-Blocker benutzen sollten, sondern wann“, meint Dr. Milton Packer. Und er hat auch...

mehr
Kardiologie

Halluzinationen im Praxisalltag richtig einordnen

Jeder Zehnte halluziniert im Laufe seines Lebens, Kinder etwas häufiger als Erwachsene. Aber handelt es sich dabei immer um ein pathologisches...

mehr
Psychiatrie , Neurologie