Beiträge aus Medizin und Forschung

Entscheidung gegen Adipositaschirurgie fällt häufig aufgrund von Trugschlüssen

Stark Adipöse könnten von einer Magen­verkleinerung profitieren. Viele Patienten und Ärzte lehnen sie jedoch ab, denn mit Sport und Diät gelingt das...

mehr
Diabetologie

Medikamente gegen chronische Hepatitis absetzen – zwischen Leberversagen und Spontanheilung

Patienten mit chronischer Hepatitis B, die ihre Medikation eigenmächtig absetzen, spielen mit ihrem Leben. Denn sie erhöhen u.a. ihr Risiko für ein...

mehr
Gastroenterologie

Bei Thrombose, Fehlgeburt und Nekrose nach Antiphospholipid-Syndrom suchen

Auch mehr als 30 Jahre nach der Erstbeschreibung ist das Antiphospholipid-Syndrom ein schwer zu fassendes Krankheitsbild. Es können die...

mehr

Überblick zum Pankreaskarzinom: Adjuvanz bleibt, individualisierte Therapie kommt

Tumoren der Bauchspeicheldrüse gelten nach wie vor als schwierig. Was sind aktuelle, nicht-chirurgische Behandlungsstandards und wo geht die Reise in...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Frühdiagnose bei Alzheimer braucht mehr als einen MRT-Biomarker

Das in der strukturellen Magnetresonanztomographie erfasste Volumen von Hippocampus oder medialem Temporallappen ist als Marker nicht sensitiv und...

mehr
Psychiatrie

Erfolgreiche Defibrillation: Bereits fünf Sekunden ohne Kompression mindern die Chancen

Beim Herz-Kreislauf-Stillstand kommt es auf jede Sekunde an. Die initiale Einschätzung soll maximal zehn Sekunden dauern und im Falle einer...

mehr
Kardiologie

Bei älteren Patienten mit Magenkarzinom die Lebensqualität im Auge behalten

Alter ist kein Grund, Patienten mit Magenkarzinom von einer adäquaten Therapie auszuschließen. Bisherige Studien zeigen auch bei Älteren einen...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie