Beiträge aus Medizin und Forschung

Bei Polymyalgie frühzeitig den Zusatz von Methotrexat in Betracht ziehen

In der Behandlung des „rheumatischen Vielmuskelschmerzes“ spielen Steroide nach wie vor die Schlüsselrolle. Methotrexat erweitert die...

mehr
Rheumatologie

Bereits 10 Gramm Paracetamol wirken hepatotoxisch

Hohe Paracetamol-Dosen schaden bekanntermaßen der Leber. Übelkeit, Erbrechen und überhöhte Transaminasen sind die ersten Intoxikationssymptome. Da...

mehr
Gastroenterologie

Abspeckversuch endete in der Hautklinik: Shiitake-Dermatitis durch Vollkostriegel

Um abzunehmen ernährte sich ein 48-Jähriger eine Woche lang ausschließlich von Vollkostriegeln. Und bekam davon eine toxische Hautreaktion.

mehr
Dermatologie

Training und Proteine bewahren Insuffiziente vorm Muskelschwund

Schwächelt das Herz, gehen oft auch Körpergewicht und Muskelmasse runter – mit drastischen Folgen für Lebensqualität und Prognose des Patienten. Doch...

mehr
Kardiologie

Jeder Dritte verlässt die Klinik nach einem größeren Eingriff mit kognitiven Defiziten

Ihr Patient muss operiert werden, ist aber nicht mehr der Jüngste. Obacht! Denn mit dem Alter nimmt das perioperative Risiko für kognitive Störungen...

mehr
Psychiatrie , Neurologie

Mitochondrialer Diabetes: Schwerhörigkeit sollte hellhörig machen

Extrapankreatische Manifes­tationen einer Diabeteserkrankung werden mitunter als Diabetes Typ 1 oder Typ 2 diagnostiziert – dabei ist die richtige...

mehr
Diabetologie

Antidepressiva: Therapie macht vor allem im 2. und 3. Jahr dick

Wer Antidepressiva nimmt, muss damit rechnen, langfristig einige Kilos mehr auf die Waage zu bringen. Besonders, wenn das Ausgangsgewicht bereits...

mehr
Psychiatrie