Beiträge aus Medizin und Forschung

Osteoporose: Zu wenige Patienten erhalten eine Behandlung

Spätestens nach einem Schenkelhalsbruch sollten ältere Patienten eine Osteoporose-Medikation erhalten. Doch das geschieht nach wie vor zu selten.

mehr

Morbus Parkinson: Dopamin nutzt in der Endphase motorisch kaum noch etwas

Demenz, Psychose, Stürze und Dysphagie kennzeichnen das letzte Stadium des M. Parkinson. Um die quälenden Symptome zu lindern und die Lebensqualität...

mehr
Neurologie

Kassen sollen nicht nur für Krebspatienten die Kosten für die Kryokonservierung übernehmen

Der Anspruch auf die Kostenübernahme durch die Krankenkassen für die Kryokonservierung von Keimzellen soll erweitert werden. Das zeigt der Entwurf...

mehr
Onkologie • Hämatologie

ER+ Mammakarzinom: einmaliger Test zirkulierender Tumorzellen zur Risikostratifikation

Rezidive bei HR-positivem Brustkrebs sind in mindestens der Hälfte der Fälle Spätrezidive. Eine Studie lässt vermuten: Die einmalige Testung auf...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Lungenkrebs durch ACE-Hemmer?

Patienten, die über lange Zeit ACE-Hemmer einnehmen, haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko für Lungenkarzinome. Zu diesem Schluss kommen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Intrakranielle Hypertension bei vorübergehenden Sehstörungen und Kopfschmerzen abklären

Der schleichende Symptombeginn macht den erhöhten Hirndruck besonders tückisch. Wird z.B. ein unklarer Kopfschmerz als banal abgetan, kann der...

mehr

„Töte“ den Boten

TNF-α-Blocker waren ein wichtiger Schritt in der Therapie der rheumatoiden Arthritis. Interleukin-6-Rezeptorblocker erreichen nun noch bessere...

mehr
Medizin und Markt