Beiträge aus Medizin und Forschung

Verkalkte Gefäße doch nicht durch Fette? Chirurg will jahrzehntelange Lehrmeinung zur Atherosklerose über Bord werfen

Zellmüll statt Lipide, Wand außen statt innen kaputt: So lässt sich die Theorie eines renommierten Herzchirurgen zur Pathogenese der Atherosklerose in...

mehr

Schiene und Maske teils gleichauf in der Schlafapnoe-Therapie

Bei der Therapie der obstruktiven Schlafapnoe hat sich einiges geändert. So werden u.a. die Unterkiefer-Protrusionsschienen in der neu überarbeiteten...

mehr

Bei Kindern nicht unbedacht zum PICC-Katheter greifen

Pädiatrische Krebspatienten benötigen zwecks Durchführung der erforderlichen Chemotherapie oftmals Langzeitkatheter. Eine prospektive US-Studie hat...

mehr

Erneut bestätigt: Cannabis ist Arzneipflanze

In Deutschland gibt es auf Beschluss des Bundestages bald Cannabis auf Rezept.Nahezu zeitgleich mit ihrer Entscheidung im Januar erhielten die...

mehr

Neue Impulse für die AML-Therapie

"Wir bewegen uns langsam weg vom Prinzip: eine Therapie für alle", meinte Dr. Harry P. Erba aus Birmingham (USA) anlässlich des ASH-Jahreskongresses....

mehr

Wirksame Erstlinie bei TNBC

In der randomisierten Phase II-Studie tnAcity erwies sich die Kombination aus Albumin-gebundenem nab-Paclitaxel plus Carboplatin als wirksame...

mehr

Klinikärzte ignorierten klassische Schlaganfall-Symptome

Der Hausarzt stellt die Diagnose Apoplex mit Armlähmung, die aufnehmende Klinik erkennt eine TIA plus Migräne – und unternimmt (fast) nichts. Fatal...

mehr