Beiträge aus Medizin und Forschung

Irren ist ärztlich: Falsche Diagnosen beruhen nur selten auf Wissenslücken

Ärzte müssen oft binnen Sekunden lebenswichtige Entscheidungen treffen. Erfahrungen, Routine und persönliche Vorlieben helfen ihnen dabei. Solche...

mehr

BCL2-Hemmer bei älteren AML-Patienten kombinieren

Der BCL2-Inhibitor Venetoclax hat mittlerweile einen festen Platz in den Therapiealgorithmen für die chronische lymphatische Leukämie (CLL). Aber...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Sulfonylharnstoffe: Solo fährt man gefährlicher als mit einer Metforminmonotherapie oder -kombination

Metformin nicht vertragen? HbA1c-Ziel nicht erreicht? Trotz verfügbarer Alternativen schwört so mancher Kollege dann auf Sulfonylharnstoffe. Die...

mehr
Diabetologie

Nutzen vom Rauchstopp: Schwerer, aber trotzdem gesünder

Wer das Rauchen aufgibt und in der Folge Gewicht zulegt, hat in den Jahren danach ein gesteigertes Risiko für einen Typ-2-Diabetes. Im Vergleich zu...

mehr
Diabetologie

Myelom: Nachgewiesener Überlebensvorteil durch Proteasominhibitor

Bislang war für das Dreierregime aus Bortezomib plus Thalidomid/Dexamethason lediglich ein Vorteil im progressionsfreien Überleben bekannt. Nun...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Hypertonie: Neue Leitlinie zum Bluthochdruck nennt auch eine Untergrenze

Nicht tiefer als 120 mmHg senken, auch Ältere behandeln und immer gleich mit zwei Substanzen starten: Das sind wohl die wichtigsten Neuerungen der...

mehr
Kardiologie

Ärzte verschreiben Antibiotika in vier von zehn Fällen grundlos

Zur Erkältungszeit nimmt die Zahl der Verschreibungen von Antibiotika zu. Doch bei den meisten Atemwegsinfekten sind sie wirkungslos oder gar...

mehr
Infektiologie