Beiträge aus Medizin und Forschung

Künstliche Intelligenz diagnostiziert so gut wie Radiologen

Kann die künstliche Intelligenz den Arzt ersetzen? Bei der Analyse von Röntgenbildern ist der Computer jedenfalls dem Menschen inzwischen ebenbürtig.

mehr

Leberversagen: Wenn Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel hepatotoxisch wirken

Ein großer Teil der Fälle akuten Leberversagens geht auf Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zurück. Die Liste der schädigenden Stoffe ist...

mehr
Gastroenterologie

Schweres allergisches Asthma kontrollieren

Bei fast 60 % aller Patienten mit schwerem Asthma ist die Erkrankung nicht kontrolliert. Viele von ihnen leiden unter der allergischen Form. Das...

mehr
Medizin und Markt Pneumologie

Typ-1-Diabetes: Inselzelltransplantat stabilisiert Blutzucker und reduziert Komplikationen

Die allogene Inselzelltransplantation ist eine gut verträgliche Option für Typ-1-­Diabetiker mit schlechter Blutzuckerkontrolle sowie häufigen und...

mehr
Diabetologie

Nach mäßigem bis schwerem Schlaganfall besser nicht trainieren

Der allgemeine Konsens, dass Sport die Gesundheit fördert, gilt nicht nach einem Apoplex. Denn aerobes Fitnesstraining begünstigt schwere...

mehr
Neurologie

Fusionsproteine und DNA-Reparatur als weitere Targets in Magen und Darm

Zielgerichtete Therapiestrategien, die auf Genamplifikationen bzw. -fusionen oder auch Änderungen in DNA-Reparatur-Mechanismen basieren, werden...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Kognitive Leistung im Alter leidet durch TV-Konsum

Manche Eltern unterbinden den übermäßigen TV-Konsum ihrer Kinder, um deren Sprachentwicklung und Denkvermögen nicht zu gefährden. Aber auch...

mehr
Neurologie