Beiträge aus Medizin und Forschung

Hämorrhoidentherapie: Viele Fasern, kurze Sitzung, nicht pressen und Papier sparen

Mit der Therapie niedriggradiger Hämorrhoiden sollte man nicht übers Ziel hinausschießen: Zwei Drittel der Patienten mit Gefäßpolstern vom Grad 2 sind...

mehr
Gastroenterologie

Vitamin D zur Krebsprävention?

Sollten wir unsere Vitamin-D-Werte genauer im Auge behalten? Das könnte nicht schaden, denn japanische Kollegen fanden heraus, dass hohe zirkulierende...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Inkarzeration erkennen und bei Bauchschmerzen auch an innere Hernien denken

Eine äußere Hernie zu untersuchen bereitet meist keine Probleme. Mit der Zunahme laparoskopischer Eingriffe müssen Sie bei unklaren Bauchschmerzen...

mehr
Gastroenterologie

Pflanzenkraft entspannt die Körpermitte

Um einen Reizdarm von anderen funktionellen Darmbeschwerden abzugrenzen, müssen Sie genau hinschauen. Meist geht es um mehr als ein paar...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Eingeschränkte Fahrtüchtigkeit durch Antidepressiva hat auch für den Arzt Konsequenzen

Eingeschränkte Psychomotorik, verringerte Reaktionsfähigkeit, Sedierung – es gibt viele gute Gründe, sich mit manchen Antidepressiva nicht ans Steuer...

mehr
Psychiatrie

Alternative Impf-Fakten: Rheumatologe bringt das Kartenhaus einer scheinbar ordentlichen Metaanalyse zum Einsturz

Impfen erhöht das Risiko für Rheuma und Lupus, stand jüngst in einer hochrangigen Fachzeitschrift. Offenbar nichts weiter als „Fake News“. Die...

mehr
Rheumatologie

20 Jahre Fehldiagnose Acne inversa: Statt Fisteln wurde ein monströser Unterleibstumor entfernt

Trophische Veränderungen des Haut- und Unterhautgewebes sollten immer auch an ein Lymphödem denken lassen, vor allem bei adipösen Patienten. Umso...

mehr
Diabetologie