Beiträge aus Medizin und Forschung

Ist die Hautkrebs-Chemo bald Vergangenheit?

Mit einem metastasierten Melanom – früher eine infauste Diagnose – können immer mehr Patienten immer länger überleben. Ein ähnlicher Erfolg wird auch...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Meningismus: Klinisches Zeichen in der Diagnostik unzuverlässig

Bei dem Begriff Meningismus fällt den meisten sofort Hirnhautentzündung und Subarachnoidalblutung ein. Tatsächlich handelt es sich aber um ein...

mehr
Neurologie

Rheumatoide Arthritis: Therapie in drei Phasen

Welches Antirheumatikum ist das richtige? Wann muss die Therapie eskaliert werden? Wer entscheidet über die Behandlung? Die Deutsche Gesellschaft...

mehr
Rheumatologie

Welche physikalischen Maßnahmen nutzen in der Therapie rheumatischer Krankheiten?

Physikalische Therapiemaßnahmen sind nicht schlechter erforscht als medikamentöse. Dennoch fristen sie in der Rheumatologie oft ein Schattendasein.

mehr
Rheumatologie

Krummer Penis: Therapie bei Induratio penis plastica

Schmerzhafte Plaques und verkrümmte Manneszier – eine Induratio penis plastica kann das Sexleben gründlich vergällen. Konservative Maßnahmen kommen...

mehr

Herzgefahr durch schwere Neurodermitis

Patienten mit schwerem atopischem Ekzem haben ein deutlich erhöhtes kardiovaskuläres Risiko – vor allem die Herzinsuffizienz tritt vermehrt auf. Eine...

mehr
Kardiologie

Vitamin-B12: Sind Frühmarker des Mangels diagnostischer Firlefanz?

Die Diskussion um Vitamine werde nicht mehr von Wissenschaftlern geführt, sondern von Verbraucherverbänden und Lebensmittelherstellern, moniert ein...

mehr
Gastroenterologie