Beiträge aus Medizin und Forschung

Erdnussallergie: Erfolg der oralen Desensibilisierung nicht von Dauer

Die meisten Erdnuss­allergiker vertragen nach einer oralen Desensibilisierung Erdnussprodukte zunächst deutlich besser. Diese Schutzwirkung...

mehr
Allergologie

Gicht und Pseudogicht per Punktion unterscheiden

Maßgeblich für die Diagnose der Kristallarthritiden ist die Gelenkpunktion mit mikroskopischer Analyse. Die entscheidet darüber, ob kausal oder nur...

mehr
Rheumatologie

Parodontitis erhöht das Risiko für Hypertonie

Regelmäßiges Zähneputzen schützt nicht nur vor Karies. Gesundes Zahnfleisch spielt offenbar auch eine Rolle in der Vermeidung von Bluthochdruck.

mehr
Kardiologie

Aktuelles aus der gastroenterologischen Infektiologie

Gute Nachrichten beim Helicobacter, ein Reminder in Sachen Tuberkulose und ein Blick in die Zukunft: Drei Kollegen bringen Sie in Sachen...

mehr
Gastroenterologie , Infektiologie

Impotent durch Sportkarriere

Kommt es bei Profisportlern häufiger zu Gehirn­erschütterungen, kann das ihre Männlichkeit gefährden.

mehr

Adipositas: Infusionen statt Magenbypass

Nicht jeder adipöse Diabetiker kann sich mit einem bariatrischen Eingriff anfreunden. Möglicherweise können Sie ihm mit einer neuen...

mehr
Diabetologie

Angina: Fünf Tage Penicillin reichen aus

Bei einer Streptokokkentonsillitis muss Penicillin V nicht zwingend über zehn Tage gegeben werden. Eine halb so lange Therapie mit vier statt drei...

mehr
Infektiologie