Beiträge aus Medizin und Forschung

Deutlich weniger Präkanzerosen nach HPV-Impfung im Jugendalter

Junge Frauen, die als Teenager den bivalenten HPV-­Impfstoff erhalten haben, entwickeln seltener hochgradige Neoplasien im Gebärmutterhalsbereich. Je...

mehr
Infektiologie , Onkologie • Hämatologie

Mit guter Laune gegen Angina Pectoris

Ein Jahr nach erfolgreicher Koronarrevaskularisierung klagt jeder vierte Patient über Angina pectoris. Wenn andere Optionen nicht fruchten, hilft...

mehr
Kardiologie

Botulinumtoxin-Injektionen beruhigen die überaktive Blase

Die überaktive Blase ist zwar nicht gerade eine Volkskrankheit, kommt aber öfter vor als man denkt. Anticholinergika stoßen in der Therapie häufig an...

mehr

Akupunktur linderte typische Beschwerden der Wechseljahre

Gegen Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Co. werden die Nadeln gezückt. Klimakterische Symptome lassen sich mitsamt Haut- und Haarproblemen...

mehr

Stresstest fürs Herz, nicht für den Kardiologen

Bei der Stress-Echokardiographie ist es gar nicht so einfach, den Ultraschallkopf stabil am Körper des Patienten zu befestigen. Ein Zubehör, das die...

mehr
Medizin und Markt Kardiologie

Bei kolorektalen Metastasen in der Leber besteht oft noch Aussicht auf Heilung

Metastasen in der Leber müssen nicht der Anfang vom Ende sein – nicht selten lassen sie sich vollständig entfernen. Das gilt vor allem dann, wenn der...

mehr
Gastroenterologie , Onkologie • Hämatologie

Was Hausärzte bei Patienten nach der Nierentransplantation beachten sollten

Ob Impfstatus, UV-Schutz oder Medikamenten­interaktionen: Wer in seiner Hausarzt­praxis nierentransplantierte Patienten betreut, sollte sich mit den...

mehr