Beiträge aus Medizin und Forschung

Zystische Gefäßdegenerationen können Arterien immer wieder einengen

Vor drei Monaten erst hat man dem 47-Jährigen eine hochgradige Stenose der A. poplitea dilatiert. Jetzt stellt er sich erneut mit einer Claudicatio...

mehr

TAVI: „Der Katz-Index ist ein wichtiger Risikoprädiktor, den wir zu selten anwenden“

Der Transkatheter-Klappenersatz ist das Verfahren der Wahl bei der Aortenstenose des Hochrisikopatienten. Nach welchen Kriterien aber entscheidet...

mehr
Kardiologie

Kardioprotektive Wirkung von Acetylsalicylsäure hängt vom Gewicht ab

Acetylsalicylsäure schützt nur dann zuverlässig vor Herz-Kreislauf-Ereignissen, wenn die Dosis an die Körpermasse des Patienten angepasst wird.

mehr
Kardiologie

Klimakterium: Nur konjugierte Östrogene überzeugen in der Nutzen-Risiko-Bilanz

Hitzewallungen und Schweißausbrüche gelten als Indikation für eine Hormontherapie in der Postmenopause. Und trotzdem: Viele Hausärzte sind noch immer...

mehr

Laktobazillen lassen Kinder mit Gastroenteritis nicht schneller gesund werden

Kleinkindern mit Gastroenteritis hilft es nicht, Laktobazillen einzunehmen. Zwei große Doppelblindstudien ergaben keinen Vorteil gegenüber der...

mehr
Gastroenterologie

Mit Reha körperliche und seelische Narben von Brandverletzten behandeln

Im Haushalt helfen, sich mit Freunden treffen – Aktivität und Teilhabefähigkeit von Brandverletzten werden durch eine gestörte Körperstruktur und...

mehr

Bei jeder einseitigen Okulomotoriusparese nach Aneurysmen suchen!

Die Okulomotoriusparese ist nicht nur ein Fall für den Augenarzt. Mögliche Ursachen reichen vom gerissenen Aneurysma bis zum Hirntumor. Jede...

mehr